Zum Inhalt springen
Startseite » Schloss verfällt » Seite 5

Schloss verfällt

Investoren lassen Schloss Crossen verfallen. Wer will es kaufen?



Bergfried von Schloss Crossen / Foto: Wikipedia / Michael Sander / CC BY-SA 3.0
Bergfried von Schloss Crossen 2007 / Foto: Wikipedia / Michael Sander / CC-BY-SA 3.0
In den Nachwendejahren wurden allerlei historische Immobilien in den Neuen Bundesländern an Privatinvestoren verkauft.

Hauptsache, jemand anders übernimmt die Verantwortung, mag sich mancher Landesbeamter gedacht haben.

Häufig ging alles gut, doch ein Teil der Baudenkmäler verfällt nun leider um so schneller.

Ein solcher Fall ist das thüringische Schloss Crossen bei Zeitz, dessen strahlend weißer Bergfried wie ein Leuchtturm ausschaut. Es gehört irischen Investoren.

Die kümmern sich allerdings nicht um die denkmalgeschützte Bausubstanz.
Weiterlesen »Investoren lassen Schloss Crossen verfallen. Wer will es kaufen?

Barockschloss Wechselburg verfällt



Schloss Wechselburg verfällt / Foto: Wikipedia / User:Kolossos / CC-BY-SA-3.0
Die Liste der zwischen Ostsee und Erzgebirge verfallenden Schlösser ist lang.

Wenn mir mal langweilig ist, versuche ich bei Gelegenheit, sie runterzuschreiben.

Einen sicheren Platz in der Aufzählung des vor sich hin rottenden Kulturguts hat das seit Jahren leer stehende sächsische Schloss Wechselburg, nicht weit vom aufwendig restaurierten Schloss Rochlitz entfernt.

Ein Plan, den einstigen Prachtbau wieder aufzumöbeln, liegt fertig in der Schublade.

Dazu müssten allerdings Land Sachsen, Bistum Meißen, Kloster Ettal und der Landkreis Mittelsachsen finanziell an einem Strang ziehen.
Weiterlesen »Barockschloss Wechselburg verfällt

Schloss Senden: Eigentümer wollte den Abriss (Archiv-Artikel)




Wasserschloss Senden im Münsterland / Foto: Wikipedia/Ralf Conrad/CC-BY-2.0
Wasserschloss Senden im Münsterland / Foto: Wikipedia/Ralf Conrad/CC-BY-2.0
Provokation? Hilferuf? Oder ein Versuch den Preis zu treiben? Einer der Eigentümer des verfallenden Schlosses Senden hat angekündigt, einen Antrag auf Abriss des denkmalgeschützten Wasserschlosses stellen zu wollen. Das Schloss im Münsterland gehört einer Erbengemeinschaft.

Ein Versuch von SPD, FDP und Grünen, eine Mehrheit zum Kauf des Schlosses durch die Gemeinde zustande zu bringen, ist ebenso gescheitert wie ein Vorstoß der CDU, einen neutral formulierten Bürgerentscheid zum Schlosskauf zu veranstalten.
Weiterlesen »Schloss Senden: Eigentümer wollte den Abriss (Archiv-Artikel)