Schlagwort-Archive: Burgen in der Eifel

Auf Jugendburg Neuerburg darf geklettert werden



Die Jugendburg Neuerburg / Foto: Wikipedia/Josef Thiel
Die Jugendburg Neuerburg / Foto: Wikipedia/Josef Thiel, Lizenz GNU FDL
Laut Hausordnung ist Klettern auf der Eifelburg Neuerburg streng untersagt. Ziemlich schnell könnten sonst Kinder und Jugendliche von den steilen Felsen fallen. Weil das Kraxel-Bedürfnis bei den Besuchern der Jugendburg aber nun mal da ist, sind die Herbergseltern dabei, einen Kletterparcours zu installieren.

Elemente wie eine Kletterwand und eine 15 Meter hohe und 30 Meter lange Seilwinde sind bereits fertig. Das meldet der Trierische Volksfreund.

Bestimmte Klettergeräte sollen gezielt den Teamgeist fördern, weil man nur gemeinsam hoch kommt. Auf Gemeinsamkeit und Spiritualität wird auf der Burg viel Wert gelegt.

Das sieht man auch bei den Sanierungsarbeiten: Einmal im Jahr bietet die Burgleitung „Ora et Labora“-Tage an. Dabei bessern Freiwillige schadhafte Stellen im Mauerwerk aus, bauen Geländer, etc.
Auf Jugendburg Neuerburg darf geklettert werden weiterlesen

Burg Olbrück: Turm ist saniert



Der Wohnturm dominert Burg Olbrück / Foto: Wikipedia / Wolkenkratzer / CC-BY-SA 3.0
Der Wohnturm dominert Burg Olbrück / Foto: Wikipedia / Wolkenkratzer / CC-BY-SA 3.0 / Foto oben: Burgerbe.de

Die Eifelburg Olbrück ist ein gutes Beispiel dafür, wie Burgen nach schweren Zerstörungen immer wieder aufgebaut wurden. Und auch heute wird dort fleißig saniert. Gerade meldet der Bonner Generalanzeiger, dass die Reparaturarbeiten am 34 Meter hohen Bergfried abgeschlossen sind.

Das Wahrzeichen des Brohltals kann jetzt wieder wieder von dienstags bis sonntags zwischen 10 bis 18 Uhr besichtigt und der Turm erklettert werden (die Öffnungszeiten gelten bis zum 1. November). Von oben kann man bis zum Kölner Dom sehen. Der harte Frost hatte zuvor Teile des Putzes am Turm abplatzen lassen.
Burg Olbrück: Turm ist saniert weiterlesen

Ärger um die Zukunft von Schloss Malberg


Schloss Malberg in der Eifel / Foto: Wikipedia/Sir Gawain
Schloss Malberg in der Eifel / Foto: Wikipedia/Sir Gawain / CC BY-SA 3.0
Februar 2015, Update: „Schloss Malberg für 600.000 Euro zu verkaufen

So eine Situation kann man sich für ein Baudenkmal eigentlich nur wünschen: Alle wollen nur das Beste für Schloss Malberg in der Eifel. Und sogar Geld steht zur Verfügung. Trotzdem gibt es Ärger. Und den reichlich. Das meldet Volksfreund.de

Da gibt es zum einen die Kyllburger Firma Alcazár Real Estate, die das Schloss seit langem kaufen möchte und der Kommune 200.000 Euro bietet. Ein Konzept, wie sie das Denkmal wiederbeleben wollen, haben die Unternehmer auch. Sie rechnen dabei mit reichlich öffentlichem Fördergeldern.

Ärger um die Zukunft von Schloss Malberg weiterlesen

Gemeinsam für Burg Bischofstein



Burg Bischofstein an der Mosel
Burg Bischofstein an der Mosel

Generationen von Schülern des Krefelder Fichte-Gymnasiums durften sich schon als Burgherren fühlen. Seit 1954 gehört dem Förderverein der Schule die Burg Bischofstein an der Mosel. Die Krefelder betreiben dort ein Schullandheim (mit 44 Betten in sieben Zimmern).

Ehemalige haben ehrenamtlich tausende Arbeitsstunden in den Erhalt des Gemäuers aus dem 13. Jahrhundert gesteckt und emsig Spenden gesammelt.

Doch nun wartet eine Aufgabe, die Förder- und Ehemaligenverein nicht allein bewältigen können: In den alten Balken nistet der Hausbock-Käfer.

Zu seiner Bekämpfung sind 430.000 Euro nötig. Gemeinsam für Burg Bischofstein weiterlesen

Janosch-Ausstellung auf Burg Hengebach 2013


Janosch stellt auf Burg Hengebach in der Eifel aus. Foto: Wikipedia/Kateer
Janosch stellt auf Burg Hengebach in der Eifel aus. Foto: Wikipedia/Kateer/CC BY-SA 3.0
Burg Hengebach in der Eifel hat einen Namen in der Kunstszene als Sitz der 2009 gegründeten Internationalen Kunstakademie Heimbach. 2012 löste eine Schau mit Werken des Pop-Art Künstler James Rizzi einen wahren Run auf die Burg aus. 15.000 Besucher wollten die Ausstellung sehen.

Es war die erste Schau zur Erinnerung an den verstorbenen Künstler, die in der Eifel ein wahres Rizzi-Fieber auslöste.
Janosch-Ausstellung auf Burg Hengebach 2013 weiterlesen