Archiv der Kategorie: Schweiz

Burgen und Schlösser in der Schweiz

Schloss Habsburg: Keimzelle eines Weltreichs



Schloss Habsburg wurde den Habsburgern schnell zu klein / Foto: Wikipedia/Roland Zumbuehl
Schloss Habsburg wurde den Habsburgern schnell zu klein / Foto: Wikipedia/Roland Zumbuehl / CC-BY-3.0 / Foto oben: Burgerbe.de

Wo kommen eigentlich diese Habsburger her, in deren Weltreich im 16. Jahrhundert, die „Sonne niemals unterging“ – und die jahrzehntelang Ärger mit den widerborstigen Holländern und den auch mit Feuer und Schwert partout nicht totzukriegenden deutschen Lutheranern hatten?

Na von Schloss Habsburg natürlich! Und dieses, eine mittelalterliche Burganlage, liegt im schweizer Kanton Aargau. Man kann die Burg besichtigen und sich seit neuestem von einem Audioguide die Geschichte der Herrscherfamilie und ihres Weltreichs erzählen lassen.
Schloss Habsburg: Keimzelle eines Weltreichs weiterlesen

Burgen, die ich sehen möchte: Finstergrün und Schloss Thun



Blick auf Schloss Thun vom Thuner Rathausplatz / Foto: Wikipedia/Andrew Bossi
Blick auf Schloss Thun vom Thuner Rathausplatz / Foto: Wikipedia/Andrew Bossi/ CC BY 3.0 DE / Oben: Bergfried von Schloss Thun / Foto: Burgerbe.de
„Gibt es eine Burg, die Du schrecklich gerne mal sehen würdest?“ – Auf diese Frage gibt es natürlich nur eine Antwort: Ja, mehrere!

Rein vom Namen her fasziniert mich ja Burg Finstergrün in Österreich nahe Salzburg (mal wieder so ein neugotischer Burgen-„Wiederaufbau“, diesmal von 1899). Wie finster das Grün da wohl so ist? Klingt jedenfalls für ein evangelisches Jugendfreizeitheim ziemlich gruselig.

Und dann ist da noch Schloss Thun im schweizer Kanton Bern: Ein markanter, massiv-klotziger Bau, gesäumt von vier runden Türmchen in strahlendem Weiß. Weithin sichtbares Symbol des Herrschaftsanspruchs der Zähringer. Und das mit bestem Alpenblick.
Burgen, die ich sehen möchte: Finstergrün und Schloss Thun weiterlesen

Schweizer Volksabstimmung verhindert Burgen-Verkauf



Weiherschloss Bottmingen: Bürger entscheiden über Verkauf / Foto: Wikipedia/Wladyslaw Sojka aka de:User:Taxiarchos228
Weiherschloss Bottmingen: Bürger entscheiden über Verkauf / Foto: Wikipedia/Wladyslaw Sojka aka de:User:Taxiarchos228 / CC BY-SA 3.0

Im schweizer Kanton Baselland hat die Bevölkerung den Verkauf der kantonseigenen Schlösser Bottmingen und Wildenstein per Volksabstimmung verhindert. Die Kantonsregierung und der Landtag hatten den Verkauf vorgeschlagen, um Geld für den Erhalt zu sparen. Dem Käufer sollten Auflagen gemacht werden. Das meldet die Badische Zeitung.

Der Plan stieß auf Kritik: 5200 Bürger hatten eine Petition „Ja zu Wildenstein und Schloss Bottmingen“ unterzeichnet, in der sie sich gegen den Verkauf aussprachen. Im Unterstützungskomitee „Kultur verpflichtet“ stellten sich auch sechs frühere Regierungsmitglieder gegen die Veräußerung.

Schweizer Volksabstimmung verhindert Burgen-Verkauf weiterlesen

Die Burgen-Suchmaschine





burgensucheBei der Suche nach Informationen über Burgen und Schlösser spuckt Google viel Unbrauchbares aus. Das muss nicht sein. Ich habe daher einfach mal eine Suche angelegt, die nur auf Burgen und Schlösser spezialisierte Seiten abfragt und die Ergebnisse nach Relevanz sortiert.

Hier also bitte den Namen der gesuchten Burg eingeben (und die Werbung ignorieren):

Burgen-Suchmaschine

Und los geht’s!

Durchsucht werden die Seiten:
www.burgenfotos.de
www.burgenparadies.de
www.burgenregister.de
www.burgenreich.de
www.burgenseite.com
www.burgerbe.de
www.burgen.de
www.burgrekonstruktion.de
www.castlesontheweb.com
www.ebidat.de
www.ruinenland.de
www.wehrbauten.de






Schloss Chillon – Inselburg mit düsterer Vergangenheit



Chateau Chillon von Süden
Chateau Chillon von Süden
Eine Felseninsel in einem See nahe wichtiger Grenzen, Handelswege und Pässe. Eigentlich logisch, dass so eine Stelle schon früh befestigt wurde. Ein solcher Inselfelsen liegt wenige Meter vom Ostufer des Genfersees enfernt, umrahmt von Alpengipfeln: das schweizerische Chateâu de Chillon.

Eine der malerischsten Lagen für eine Burg, die ich mir vorstellen kann. Der vielgereiste Lord Byron sah das offenbar auch so, schrieb ein Gedicht – und ließ gleich im Kerker sein Autogramm da.

Ausgrabungen brachten hier bereits Funde aus der Bronzezeit zutage. Die ältesten Bauten wie der Hauptturm stammen aus dem 11. Jahrhundert (damit ist der Kern der Burg stolze tausend Jahre alt).
Schloss Chillon – Inselburg mit düsterer Vergangenheit weiterlesen