Schlagwort-Archive: Dachsanierung

Schloss Gymnich ohne Kelly-Family: Stiftung will Sanierung fördern




Schloss Gymnich: Für die Sanierung ist reichlich Geld nötig / Foto: Wikipedia / Thoma(talk) / CC BY-SA 3.0
Schloss Gymnich: Für die Sanierung ist reichlich Geld nötig / Foto: Wikipedia / Thoma(talk) / CC BY-SA 3.0
Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) will die Sanierung der Fassade und des Dachs von Schloss Gymnich mit 130.000 Euro fördern. Das teilte die Stiftung in einer Übersicht ihrer für 2014 geplanten Projekte mit.

Glücksspirale und „Lotto“-Verwaltung als Geldgeber der Stiftung müssen noch zustimmen. Das ehemalige Gästehaus der Bundesregierung und einstige Heim der kinderreichen Kelly-Family gehört seit Juli 2012 Katharina und Gerd Overlack.

In seiner Zeit als Gästehaus waren Queen Elizabeth, Königin Silvia, König Juan Carlos I. oder Präsident Reagan zu Gast auf Schloss Gymnich. Die Geschichte der Wasserburg reicht bis 1354 zurück. Heinrich I. von Gymnich errichtete in dieser Zeit die erste Burg am westlichen Rand von Gymnich, heute ein Stadtteil von Erftstadt.

Schloss Gymnich ohne Kelly-Family: Stiftung will Sanierung fördern weiterlesen

Schloss Gersfeld in Hessen: Dach wird saniert


Schloss Gersfeld © Dr. Karin Gehrmann/Deutsche Stiftung Denkmalschutz
Schloss Gersfeld © Dr. Karin Gehrmann/Deutsche Stiftung Denkmalschutz
Eine hilfreiche Entlastung für Constantin von Waldthausen: Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) unterstützt mit 50.000 Euro die Dachsanierung von Schloss Gersfeld im Landkreis Fulda. Der Fördervertrag erreicht den Ort in diesen Tagen. Neben der DSD stellen auch Bund und Land erhebliche Mittel für die Maßnahme zur Verfügung.

Umgeben von hohen Rhönbergen liegt in einem reizvollen Talkessel der Fulda der Ort Gersfeld, der 1359 Stadtrechte erhielt. Im 14. Jahrhundert war Gersfeld Würzburger Lehen und unter den Herrn von Ebersberg reichsunmittelbar. Heute stehen dort drei Schlösser.

Das obere Schloss, ein Steinbau mit Satteldach, stammt im Kern aus dem 14. Jahrhundert. Es wurde unter den Herren von Schneeberg errichtet, zu Beginn des 17. Jahrhunderts stark erneuert und im 19. Jahrhundert verändert.
Schloss Gersfeld in Hessen: Dach wird saniert weiterlesen

Burg Erkelenz: Schäden von 250.000 Euro festgestellt



Die Erkelenzer Burg mit dem Hexenturm: Das Dach ist undicht. Foto: Wikipedia/Bodoklecksel
Die Erkelenzer Burg mit dem runden Hexenturm: Das Dach ist undicht. Foto: Wikipedia/Bodoklecksel/CC BY-SA 3.0

Die Stadtbefestigung des niederheinischen Erkelenz galt im Mittelalter als uneinnehmbar. Eine massive Stadtmauer und vier burgartig ausgebaute Tore schützten die Stadt. Hinzu kam noch eine veritable geldrische Landesburg, die Teil der Mauer war, allerdings nur einen Eingang Richtung Stadt hat.
Burg Erkelenz: Schäden von 250.000 Euro festgestellt weiterlesen