Zum Inhalt springen
Startseite » Mittelfranken

Mittelfranken

Feuertanzfestival auf Burg Abenberg begeistert



Burg Abenberg: Der Schottenturm. Fotos: Burg Abenberg / Foto (und Foto oben): Wikipedia / Jailbird / CC-BA-SA 2.0.de
Burg Abenberg: Der zur Kaiserzeit wiedererichtete Schottenturm. Fotos: Burg Abenberg / Foto (und Foto oben): Wikipedia / Jailbird / CC-BA-SA 2.0.de
6000 Fans haben am Wochenende das Feuertanzfestival auf Burg Abenberg gefeiert. Das Mittelalterrock-Ereignis auf der nach 1880 weitgehend wiederaufgebauten fränkischen Burg war ausverkauft.

Headliner waren diesmal Schandmaul, Alestorm, Mono Inc, Bannkreis (mit Subway-to-Sally-Frontmann Eric Fish) und Letzte Instanz unterstützt von weiteren Bands. Zwei Tage lang wurde gerockt.

Einer der Höhepunkte war die Feuershow im Burghof, das Festival muss seinem Namen schließlich alle Ehre machen. Diesmal brannte es sogar mehr als sonst – und zwar derart, dass kurzzeitig die Feuerwehr anrücken und einen unbeabsichtigt entzündeten Teil des Feuers löschen musste.
Weiterlesen »Feuertanzfestival auf Burg Abenberg begeistert

Schloss Syburg (Franken) sollte versteigert werden. Wert: 110.000 Euro



Update: Schloss Syburg wird am 30. Januar 2017 nicht versteigert, jedoch steht das Schloss weiterhin regulär zum Verkauf – mit Schlosspark, Nebengebäuden in Park und Umland. Der hochbetagte Schlossherr ist inzwischen verstorben. Das Schloss gehört nun seinen Erben. Dieser Artikel gibt den Stand von Dezember 2016 wieder.

Schloss Syburg, einer der ältesten Adelssitze Mittelfrankens, wird am Montag, 30. Januar 2017, im Amtsgericht Weißenburg versteigert. Als Verkehrswert sind für das Wasserschloss nur noch 110.000 Euro angegeben.

Der Besitz umfasst Schloss Syburg mit Hauptbau in zwei Flügeln und anschließender Schlossökonomie mit Kutscherhaus, Stall und ehemaliger Försterwohnung sowie den Torturm. (Foto: AndreL-Fotoartist / CC-BY-SA 4.0)
Weiterlesen »Schloss Syburg (Franken) sollte versteigert werden. Wert: 110.000 Euro

Kago-Schloss: Verkauf gescheitert – oder doch nicht?



Das Wasserschloss wird im Online-Katalog von "Sotheby's" angeboten / Bild: Screenshot
Das Wasserschloss wurde im Online-Katalog von „Sotheby’s“ angeboten / Bild: Screenshot
Die Zukunft des sogenannten Kago-Schlosses in Postbauer-Heng (Mittelfranken) bleibt weiter offen. Der Verkauf der Luxusimmobilie des insolventen „Ofenkönigs“ an den Münchener Unternehmer Sveta Todorovic für fünf Millionen Euro ist gescheitert.

Der Investor hat den bei der Zwangsversteigerung vereinbarten zum Stichtag nicht überwiesen. Das meldet der Bayerische Rundfunk.

Das Schloss war im August am Amtsgericht Nürnberg zwangsversteigert worden.
Weiterlesen »Kago-Schloss: Verkauf gescheitert – oder doch nicht?