Schlagwort-Archive: Burgen in Südtirol

Die verkaufte Prinzessin: Drehort des Märchens ist diese Burg


Dreharbeiten zum ARD-Märchen „Die verkaufte Prinzessin“. Von links: Marcus Roth (Produzent), Langston Uibel (Berthold), Kristin Alia Hunold (Sophia), Judith Neumann (Melisa / Mathis), Matthias Steurer (Regisseur) | Bild: BR / TV60 Filmproduktion GmbH / Martin Rattini / Foto oben: Wikipedia/Tilman2007/CC-BY-SA 4.0
Mit dem Weihnachtsmärchen „Die verkaufte Prinzessin“ will die ARD beim jungen und junggebliebenen Publikum punkten.

Drehort war natürlich eine Burg. Dazu musste die Produktionsfirma TV60 allerdings einige Kilometer nach Süden fahren, zur prächtigen Burg Enn (auch Schloss Enn genannt) im burgenreichen Südtirol.

Die Anlage ist seit fast 400 Jahren im Besitz der gleichen Familie.

Im Film geht es um einen Streit um die Herrschaft in einem kleinen Fürstentum, einen sagenhaften Berggeist – und letztlich um die im Märchen üblichen Geschlechterklischees. Die dpa klebte dem Streifen daraufhin das Etikett „Diversity-Märchenfilm“ auf.
Die verkaufte Prinzessin: Drehort des Märchens ist diese Burg weiterlesen

Burg Taufers als Drehort für „Burg Schreckenstein“




Die Schreckenstein-Bücher begeisterten die Generation Golf / Foto: Amazon / Foto oben: Aconcagua / CC-BY-SA 3.0
Die Schreckenstein-Bücher begeisterten die Generation Golf / Foto: Amazon / Foto oben: Wikipedia / KlausFoehl / CC-BY-SA 3.0
„Die Ritter von Burg Schreckenstein“ von Oliver Hassencamp feierten vor einigen Jahren ihren Kinostart. Drehort für das Jungeninternat Burg Schreckenstein wurde die mächtige Burg Taufers in Südtirol.

Als Schlossbesitzer Graf Schreckenstein – von den Schülern wegen des ausgeprägten Riechkolbens nur „Mauersäge“ genannt – ist Harald Schmidt mit dabei.

Das Mädcheninternat Schloss Rosenfels, das in den Jugendbüchern ebenfalls eine wichtige Rolle spielt, wird im Film vom bayerischen Renaissanceschloss Tüßling gedoubelt.

Burg Taufers als Drehort für „Burg Schreckenstein“ weiterlesen

Mauer von Schloss Reinegg eingestürzt



Schloss Reinegg in Südtirol / Foto: Wikipedia / Bbb / CC-BY-SA 1.0
Schloss Reinegg in Südtirol / Foto: Wikipedia / Bbb / CC-BY-SA 1.0

Am Samstag Nachmittag (11. April 2015) ist völlig überraschend der nordöstliche Teil der Ringmauer von Schloss Reinegg im Südtiroler Sarntal eingestürzt. Die mit Zinnen bewehrte Mauer war an der Stelle etwa 15 Meter hoch, ein gut 20 Meter langer Abschnitt stürzte in sich zusammen.
Mauer von Schloss Reinegg eingestürzt weiterlesen

Schloss Runkelstein: Südtiroler Bilderburg




Innenhof von Burg Runkelstein - an der Wand des Arkadengangs im ersten Stock kann man schon Fresken erkennen...
Innenhof von Schloss Runkelstein – an der Wand des Arkadengangs im ersten Stock kann man schon Fresken erkennen… / Fotos: Burgerbe.de

Wenn an langen Winterabenden das Feuer in den Burgkaminen behaglich prasselte und draußen der Wind um die Türme heulte, war man drinnen froh, Unterhaltung zu haben.

Dann war die große Zeit der Troubadure, die (mehr oder weniger musikalisch) die Geschichten von König Artus, Merlin und Sir Lancelot erzählten.

Die immer weiter ausgeschmückte Erzählung von Tapferkeit, Edelmut und verschworener Helden-Gemeinschaft traf den Nerv der ritterlichen Gastgeber – und die Damen waren entzückt über die darin verwobenen romantischen Liebesgeschichten.

Auf Schloss Runkelstein (Castel Roncolo) in Südtirol war man so beeindruckt, dass Künstler die Szenen der Sage gleich an den Wänden verewigen mussten. Zurzeit beschäftigt sich dort eine Ausstellung mit Runkelstein und der Artus-Mär.
Schloss Runkelstein: Südtiroler Bilderburg weiterlesen

Südtirol-Rätsel: Gesucht war die Zenoburg



Der Name dieser Burg in Südtirol war gesucht...
Der Name dieser Burg in Südtirol war gesucht…

Die Zenoburg mit dem charakteristischen Dach / Foto: Wikipeida / ManfredK / CC
Die Zenoburg mit dem charakteristischen Dach / Foto: Wikipedia / ManfredK / CC BY 3.0 DE
Das ging aber schnell. Ein paar Stunden, nachdem ich hier im Blog gefragt hatte, welche mutmaßlich südtiroler Burg auf diesem Gemälde (eingesandt von Jens Werkmeister) zu sehen ist, kommt die Antwort via Facebook.

Armin Torggler von der Stiftung Bozner Schlösser mit Sitz auf Schloss Runkelstein wusste gleich: Das ist die südtiroler Zenoburg nahe dem sonnigen Meran (auf italienisch: Castel San Zeno). Kurzer Blick auf das Foto im Wikipedia-Eintrag: Stimmt! Vielen Dank!
Südtirol-Rätsel: Gesucht war die Zenoburg weiterlesen