Schlagwort-Archive: Luxushotel

LED-Millionäre kaufen Schloss Hubertushöhe in Storkow




Schloss Hubertushöhe soll ein "Ort der Kultur" werden / Foto: Wikipedia / CC BY 3.0 DE
Schloss Hubertushöhe soll ein „Ort der Kultur“ werden / Foto: Wikipedia / CC BY 3.0 DE

Ein Schloss als Kunst- und Literaturzentrum: Solch einen ambitionierten Traum, der in Zeiten knapper Kassen immer unrealistischer wird, wollen Harald und Rainer Opolka mitten in Brandenburgs Seenlandschaft wahrwerden lassen.

Die Brüder, reich geworden durch LED-Taschenlampen, haben das ehemalige Luxushotel Schloss Hubertushöhe mit seinem neun Hektar großen Park in Storkow gekauft (der Preis bleibt vertraulich).

Ihr Ziel: Das Schloss am Großen Storkower See/Dolgensee soll ein offener „Ort der Kultur“ werden, bei freiem Eintritt. Motto: „Kunst ist für alle da“. Sie planen dazu den Bau einer 1200 Quadratmeter großen Kunsthalle und von Unterkünften für Schüler und Studenten, die Kunstkurse besuchen könnten. Am See soll ein Biergarten entstehen – und auch das Hotelrestaurant soll wieder öffnen.

LED-Millionäre kaufen Schloss Hubertushöhe in Storkow weiterlesen

Red-Bull-Chef Mateschitz kauft Schloss Gabelhofen



Das Schlosshotel Gabelhofen hat den Besitzer gewechselt. Neuer Eigentümer des Vier-Sterne-Hotels in der Obersteiermark ist der Milliardär und Red-Bull-Chef Dietrich Mateschitz. Das meldet die österreichische Nachrichtenagentur APA

Der Unternehmer folgt dem Trend, dass wohlhabende Promis ihr Geld gerne in Schloss- und Burgimmobilien anlegen. Das spart Steuern und – wenn man das Anwesen selbst nutzt – hat man in der Regel seine Ruhe. (Foto: Wikipedia / Mario Taferner / Lizenz: CC-BY-SA 3.0)
Red-Bull-Chef Mateschitz kauft Schloss Gabelhofen weiterlesen

Geheimdienst-Burg Lauenstein als Luxushotel?



Burg Lauenstein / Foto: Wikipedia/Benreis
Burg Lauenstein / Foto: Wikipedia/Benreis/CC BY-SA 3.0
Wenn ein millionenschwerer Geldgeber kommt, lässt die bayerische Staatsregierung auch beim Denkmalschutz für Burgen mit sich reden. 

So jetzt auf Burg Lauenstein bei Kronach, wo der örtliche Investor Bernd Holzmann das seit 2007 leer stehende Hotel wiedereröffnen will und zusätzlich den Bau eines Luxushotels plant.

Der Vertrag zur möglichen Übertragung des Erbbaurechts ist bereits unterzeichnet. Die Burg bleibt dabei Eigentum des Freistaats.

Geheimdienst-Burg Lauenstein als Luxushotel? weiterlesen