Schlagwort-Archive: Schloss Reelkirchen

40.000 Euro Fördergeld für Schloss Reelkirchen




Das Wasserschloss Reelkirchen / Foto: Wikipedia / Grugerio / CC-BY-SA 3.0
Das Wasserschloss Reelkirchen / Foto: Wikipedia / Grugerio / CC-BY-SA 3.0

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) unterstützt die Fensterrestaurierung am Haupthaus des Wasserschlosses Reelkirchen in Blomberg (Landkreis Lippe in NRW) mit 40.000 Euro. Das Schloss ist für seine französischen Grisailletapeten aus napoleonischer Zeit bekannt.

An der Straße nach Blomberg liegt die von Wassergräben (sogenannten Gräften) umschlossene Anlage Schloss Reelkirchen. Diese wurde in der Mitte des 16. Jahrhunderts von Hermann VIII. von Mengersen gegründet, der seit 1523 das Dorf und die Meierei als Lehen der Paderborner Bischöfe besaß.

Über eine steinerne Gräftenbrücke aus der Zeit um 1798 erreicht man den Schlossbezirk durch eine rundbogige Tordurchfahrt in der langgestreckten Vorburg.
40.000 Euro Fördergeld für Schloss Reelkirchen weiterlesen