Schlagwort-Archive: Nachrichten

Langer Geheimgang zu Schloss Asch gefunden




Schloss Asch / Foto: Björn Laczay / CC BY 2.0
Schloss Asch / Foto: Björn Laczay / CC BY 2.0

Wenn feindliche Landsknechte mal wieder tagelang vor dem Burgtor herumlungerten und auf Ärger aus waren, gab es in vielen Burgen (angeblich) einen eleganten Ausweg: Einen geheimen Fluchttunnel, durch den man aber nicht nur wegrennen, sondern auch dem Feind prima in den Rücken fallen konnte.

Ein solcher Geheimgang ist jetzt im bayerischen Moosburg an der Isar nahe Landshut ans Licht gekommen. Die gemauerte ovale Röhre ist etwa 250 bis 300 Meter lang und führt aus dem Ort zum benachbarten Schloss Asch. Das meldet Merkur-Online.
Langer Geheimgang zu Schloss Asch gefunden weiterlesen

Hochwasser flutete Museumsdepot in Halle: Die Rettungsaktion von 2013



Das Landesmuseum für Vorgeschichte in Halle: Depots liefen voll Wasser / Foto: Wikipedia/State Office for Heritage Management and Archaeology Saxony-Anhalt/CC-BY-3.0
Das Landesmuseum für Vorgeschichte in Halle: Depots liefen voll Wasser / Foto: Wikipedia/State Office for Heritage Management and Archaeology Saxony-Anhalt/CC-BY-3.0

In den Kellerdepots des Landesmuseums für Vorgeschichte in Halle haben sich während des Sommerhochwassers 2013 dramatische Szenen abgespielt. Die Räume sind zwar bombensicher gebaut, aber nicht gegen das Grundwasser geschützt, das durch den Saale-Rekordpegel durch die Ziegelmauern gedrückt wurde.

Ganze Lagerräume mit unersetzlichen Funden drohten innerhalb von Stunden von brackigem Wasser überflutet zu werden. Davon berichteten die Dresdner Neuesten Nachrichten.
Hochwasser flutete Museumsdepot in Halle: Die Rettungsaktion von 2013 weiterlesen

Burg Posterstein: Besucher nutzen Geheimgang



Mittelaltermarkt auf Burg Posterstein
Mittelaltermarkt auf Burg Posterstein
Eine richtige Burg braucht auch einen Geheimgang. Sei es, damit dienstbare Geister unauffällig auftauchen und wieder verschwinden können (wie z.B. im Düsseldorfer Schloss Benrath) – oder als Fluchtweg, wenn der Feind unvermutet mitten in der guten Burgstube Schwert oder Streitkolben schwingt.

Ein solcher Gang mitsamt „Geheimtreppe“ ist zurzeit in der thüringischen Burg Posterstein für alle offen. Das meldet der Museum Burg Posterstein-Blog*).

Hintergrund sind Bauarbeiten. Der „normale“ Weg ist dadurch zurzeit gesperrt, so dass der Geheimgang herhalten muss. Sonst sind dort normalerweise nur Burgführungen für Kinder unterwegs.

Der Gang beginnt hinter einem massiven Schrank im ehemaligen Gerichtszimmer. Eine Treppe führt hinab in die Küche, von dort geht es auf den Hof und in den „Unteren Saal“.

Früher war das vermutlich mal als Fluchtweg gedacht. Heute endet der Weg eine Etage tiefer.
Burg Posterstein: Besucher nutzen Geheimgang weiterlesen