burgerbe nizza

Über mich

Alte Gemäuer mit ihren Geschichten und Mythen finde ich faszinierend. Wir haben damit ein Erbe übernommen, das aktiv erhalten werden muss. Das sind wir der Nachwelt schuldig. Daher auch der Name dieses Blogs.

Ich fahre schrecklich gerne auf Burgen-Touren & gebe hier ein paar Infos dazu. Möglichst nicht allzu akademisch. Geschichte besteht schließlich nicht nur aus Reihen von Jahreszahlen und wechselnden Dynastien. Unsere zu ca. 95 Prozent bäuerlichen Vorfahren waren auch dabei. Sie haben diese Festungen gebaut und ihr Leben im Schatten der Burgen verbracht.

Rund um diese Anlagen tobten Kriege, entschieden sich Schicksale. Erinnert sei nur an den Bauernkrieg, den Dreißigjährigen Krieg und später den Einfall der Franzosen in die Pfalz (mit der Zerstörung des Heidelberger Schlosses). Ohne Burgen wären die deutsche Romantik des 19. Jahrhunderts und der beginnende Tourismus schwer denkbar.

Aber auch die Geschichte des 20. Jahrhunderts spiegelt sich in diversen Anlagen wider, die „arisiert“, als NS-Quartier oder Zwangsarbeiterlager genutzt wurden.

Und im 21. Jahrhundert knüpfen wir wieder an’s späte 19. an und überlegen uns, was so alles an zerstörten Schlössern und Kulturgütern wieder aufgebaut werden sollte – und vor allem wie (z.B. die Stadtschlösser der Preußen-Könige in Berlin und Potsdam…)

Ich möchte hier keine Endlos-Listen mit Jahreszahlen hinterlassen oder nur ein paar runtergeladene Bilder einstellen, sondern Geschichten zu den jeweiligen Burgen erzählen und historische Hintergründe beleuchten, über aktuelle Entwicklungen berichten, Tipps geben und eigene Fotos zeigen.

Ansonsten sammle ich Geistergeschichten 😉

img_2738.JPGAuch zu Büchern, Presseartikeln, Filmen und sonstigen Neuigkeiten aus der Welt der Burgen & Schlösser (und des Denkmalschutzes) würde ich gern ein paar Worte verlieren.

Beruflich: Ich habe Neuere/Alte Geschichte sowie Medienwissenschaft studiert und mit dem Magister abgeschlossen. Ich arbeite als Redaktionsleiter der Wochenblätter „Extra-Tipp am Sonntag“ und „Stadt Spiegel am Mittwoch“ in der Region Krefeld/Kempen, mit Sitz in Krefeld. Das ist übrigens ganz in der Nähe von Burg Linn und der ansehnlichen Burg Kempen. Unsere Artikel finden Sie auf der Seite Mein-Krefeld.de.

Ich freue mich natürlich sehr über Kommentare und Links!

Für Kommentare ist keine Anmeldung nötig.

Besuchen Sie mich auch auf Facebook unter http://www.facebook.com/Burgerbe.de

Feel free to use my banner:
burgerbe-banner1.jpg
.
Ich lasse auf dieser Seite Werbebanner (Google Ads) zu:

64 Gedanken zu „Über mich“

  1. Hallo an Alle Burgenfans
    Ich bin auch ein Fan von alten Mauern und wehrhaften Anlagen und da ich mir so etwas nicht kaufen kann ,habe ich mir kurzer Hand selbst eine in meinen Garten gebaut. Würde gern ein Foto mit senden weis aber nicht so richtig wie das geht.

  2. Hallöchen!
    Seit einiger Zeit steht auf den Beiträgen oben ein Bild von einer teilzerstörten Burg mit zwei Bergfrieden. Welche ist das? Könnte der Name nicht im Bild stehen?
    Ansonsten bin ich immer wieder verblüfft und erfreut, welche Menge an Neuigkeiten vorgestellt werden. Ich hab immer gedacht, dass ich über Burgen ganz gut Bescheid weiß. Stimmt nicht, die meisten hier kenne ich gar nicht.
    MbG, Fw Rösing

  3. Mir gefällt die Auflistung der Schlösser und Burgen in NRW. Vielen Dank dafür! :-) Ich habe vor einer Weile eine Kamera gewonnen, die darauf wartet in Einsatz genommen zu werden. Da mich Schlösser und Burgen ebenso faszinieren, dachte ich das ich in diesem Bereich mit der Fotografie beginne. Du hilfst sehr mit deinen Tipps. Liebe Grüße

  4. Hallo,

    leider recherchiert der Verfasser nur oberflächlich und verbreitet hier Halbwahrheiten, so geschehen über das Schloss Oberschwarzach.

    Um hier etwas Vernünftiges beitragen zu können, muss man sich länger und intensiver mit Entwicklungsprozessen auseinandersetzen.
    Das Ganze wird dann optisch nett aufgemacht mit Fotos und so,
    aber wenn man „Insider“ ist, merkt man, dass der Verfasser der Stimmungsmache gegen den Kauf und die Renovierung des Schlosses Oberschwarzach und seiner Wiederbelebung als Ortszentrum aufgesessen ist.

    Wenn der Autor oder die Leser mehr wissen möchten, sollten sie sich an die Vorstandschaft des Fördervereins Oberschwarzach wenden.

    Guido Plener, Schlossherr Oberschwarzach

  5. Eine echt Tolle Blog …
    Endlich habe ich gefunden was ich schon lange gesucht habe …
    Dein Blog hat schon jetzt einen Dauer Besucher bekommen

  6. tolle Seite!!!!. Als leidenschaftliche Burgen Besuchen haben wir nun etwas Neues gefunden, wo wir ab und zu nachschauen können. Wir werden gerne immer wieder hier auf dieser Seite stöbern. Herzlichen Dank für die Mühe. Gitta Krause

  7. Schöner Blog mit vielen interessanten Burgen, auch aus aller Welt, dabei fehlt Luxemburg wo es auch relativ viele gibt. Vor allem die Burg Vianden ist ein Besuch Wert. 😉

  8. Hallo, tolle Seite und sehr intereressant. Aber leider hat sich ein Fehler eingeschlichen im Bezug der „Bodleian Libary“. Dort steht das der Bruder von Heinrich VIII. sie 1602 eingeweiht hat. Das stimmt nicht. Es war der Bruder von Heinrich V., Humphrey von Gloucester. Arthur, der Bruder von Heinrich VIII. Ist schon 1502 verstorben.

  9. Hallo ich habe grade mal bei deinen Burgen nachgeschaut,dort habe ich unter Niedersachsen das Schloss Bückeburg gefunden aber zu meine verwunderung nicht die Schaumburg währe schön wenn du die mit in deine Liste afnehmen würdest evtl. hab ich noch das eine oder andere Foto für dich.
    LG Ingo

    1. Das kann man so nicht beantworten. Welche Eigenschaft soll denn die „beste“ sein? Größe? Alter? Zustand? Schönheit (die ist sowieso relativ)? Standardantworten auf diese Frage könnten sein „Burg Eltz“, „Marksburg“, „Wartburg“, „Trifels“, die Mittelrheinburgen, die „Hohe Königsburg“, die „Dahner Burgen“, der „Berwartstein“, die „Reichsburg Cochem“. So etwas ist Geschmackssache.
      VG Oliver!

  10. Hallo Jan!
    Vielen Dank für deinen Eintrag auf meiner Seite: Ruinentour-Mitteldeutschland und auch natürlich auch für deine Verlinkung in den Burgenlinks. Ich finde deine Seite auch sehr informativ und optisch ansprechend. Dein Banner habe ich daher auf meine Seite gesetzt.
    Wünsche dir weiterhin viel Spaß beim Burgen besuchen, knipsen und veröffentlichen.

    Viele Grüße aus Thüringen

  11. Sehr informative Artikel und dazu noch schöne Bildern!

    „Wir haben damit ein Erbe übernommen, das aktiv erhalten werden muss.“

    Ist das einer der Gründe warum ich (wie Sie damals) u.a. Geschichte studiere?

    Auf jeden Fall kann ich dem nur beipflichten. Man muss nur versuchen mit der Masse an erscheinenden Büchern über Burgen, Schlösser etc. richtig oder geschickt umgehen können!

    Die Seite http://www.burgen-und-schloesser.net/ kann ich – wie Sie auch – wärmsten empfehlen. Ich bin auf der Suche nach der Gesamtanzahl der deutschen Burgen und Schlösser darauf gestoßen!

  12. Eine hervorragende Seite – leider habe ich sie so spät gefunden. Oder gibt es sie noch nicht so lange? Kann ja eigentlich nicht sein, bei dem Umfang. Deutlich spürt man die Handschrift einer professionellen Redaktion.
    Da folge ich gerne der Aufforderung, mir das Banner für einen Link zu kopieren.
    Viele Grüße aus dem Saarland!

    1. …bei meinem heutigen Besuch ist mir aufgefallen, dass auf der Introseite ein Link zum „Burgenring“ installiert ist. Wie ich das sehe, gibt es den „Burgenring“ nicht mehr…

  13. Hey

    lese gerade die geschichte von Idilia Dubb
    woher kommt denn dann das Tagebuch?und warum soll die geschichte nicht wahr sein?klingt doch plausibel?im buch ist ein bild des tagebuchs und steht denn im adenauer kreis und wochenblatt nur lüge?wer war denn das skelett auf der burg?

    haben Sie denn das tagebuch gelesen?
    VG
    Helene Metz

  14. Ich kann dir die Festung Königstein empfehlen. Ist eine der größten Bergfestungen Europas und thront auf einen Tafelberg 240 über der Elbe mit 40m Mauern.
    Ist im Elbsandsteingebirge nahe Dresden, falls du mal wieder in der Ecke bist. Dresden ist sowieso mal einen Besuch wert und wenn du noch länger bleibst kann man von dort auch gut Prag erreichen (durch die neue Autobahn). Die Prager Burg ist ja angeblich die größte der Welt aber davon abgesehen ist die Stadt auch Top.
    Im Osten gibt es noch einiges zu endecken was leider in den Medien nicht sehr viel Erwähnung findet.
    Bleibt zu sagen das der Blog sehr gut ist und auch der Schreibstil gefällt.

  15. Hallo, schöne Idee und sehr interessant. Du warst ja in Syrien (Ziegelburg). Konntest du auch Krak des Chevaliers besichtigen. Sehr, sehr monumentale Kreuzfahrerburg, schon fast eher als Stadt auf dem Felsen zu bezeichnen. Aber Saladins Burg bei Lattakia hat mich mehr beeindruckt – wirkt noch authentischer.
    Um das Maß vollzumachen: meine Lieblingsburg ist das Meranghar Fort in Jodhpur. Die ist der absolute Oberhammer.

    Da ich von der Lahn komme, bin ich mit Burgenromantik schon aufgewachsen und auch in meinem Dorf (Kirberg) gab es einen kleine Zollburg, von der aber nicht mehr viel übrig ist. Als Kind da herumzuklettern, war das allerbeste. Man konnte sich wunderbar in alte Zeiten zurückversetzen.

    LG Bettina

  16. Hallo,
    cooler Blog, schöne Bilder und vieeeele Burgen. Hast du schon mal was von der Burg Malbork (dt. Marienburg) in Polen gehört. Ist auch sehr imposant!

    Viele Grüße

    JoBluemel von jbshistoryblog

  17. Schöne Seite sehr schön gemacht ich habe vor wenn ich mein führerschein wieder bekomme denn ich leider für ne Langezeit abgeben muste ne 2 Wochen Burgen und Schlösser Tour zu machen.
    Momentan plan ich die tour und suche mir eine Route von den schönsten Sehenswürdigkeiten los gehts in NRW Wesel und wollte etwa qwer düch Deutschland .
    Danke für die trollen tips da wird mein vz ein paar schöne bilder bekommen.
    MFG Brian Rau

  18. Hallo Jan
    Eine Klasse Seite hast du aufgebaut
    Ich bin selbst auch ein Geschichten & Burgen fan
    Schon viele Burgen in NRW & Polen (ich komme aus Polen) habe ich besucht , und auf meine Seite vorgestellt … http://www.czoczo.de...
    Aber solsche Geschichten wie Du sie schreibst …
    ECHT STARK…

    Dein Link ist inzwischen bei meinen Favoriten abgelegt
    Und so werde ich deine Seite öfter besuchen und die Eindrucke und Tips für die nächste Ausfluge zu bekommen

  19. Lieber Jan!
    Du hast schlecht rechechiert: Das Burgenprojekt wird im Mai dieses Jahres realisiert, das Budget für den Start (Vorlaufkosten) beträgt 6 Mio. EUR.
    Die Verantwortlichen Geschäftsführer und der Tourismusverein würde sich sehr freuen, wenn du zum Spatenstich am 2. Mai anwesend sein könntest.

  20. Kennen tue ich deine seite wohl schon länger, nur habe ich bislang noch keinen versuch unternommen dir auch was in deinen blog zu schreiben – bis auf den letzen eben :-)
    Die festung burg sparrenberg gefällt dir offenbar so gut, dass du sie gleich auf deine startseite gepackt hast wie ich sehe, dabei hat düsseldorf doch auch jede menge zu bieten.
    Gruss aus bielefeld…………

  21. Sehr schickes Blog, ich fand Burgen und Schlösser auch schon immer toll. Momentan wohn ich ja noch aufm Schloss (Jagdschloss), 😀 aber ich bin nur die Gärtnerin/Putzfrau Kombination.
    Meilleures salutations, stanze

  22. Ich wohne auch in einem Jagdschloß (eigentlich ein ursprünglicher
    römischer Wachturm, der im laufe der Jahrhunderte sich zum Schloß Eggendorf (Österreich,in der Nähe von Weißkirchen) entwickelt hat.
    Deine Artikel sind super !!!!
    Ich bin schwuhl! Du gefällst mir sehr gut! Wie alt bist Du ?
    Ich lebe zeitweise in Thailand (Koh Samui)und bin Kunsthändler
    es würde mich sehr freuen von Dir zu höhren !

  23. Im meinen Global Dashboard steht:
    Am schnellsten wachsende WordPress.com Blogs

    klauspaal`s Blog
    Jan in Albion
    Burgerbe-Weblog

    liegt an 3ter Stelle. BRAVO – Gratuliere Dir!

    Alles Liebe

  24. Sehr schöne, sehr interessante Seite. Die Fotos sind super, die Artikel gut geschrieben, bin ganz begeistert. Weiter so :-)
    Viele Grüße

  25. Hallo Jan,
    eine ebenfalls Burgen- und Schlösserbegeisterte hat ‚Burgerbe‘ soeben in ihre Blogroll aufgenommen. – Ich hoffe, das geht in Ordnung?
    Schönen Gruß, Sprechakt

  26. Hallo.
    Danke für die Blumen. Meissen lohnt sich wirklich. Hat auch ne sehr liebevoll restaurierte Altstadt. Und wenn du mal in der Gegend bist, kann ich dir auch das Schloss in Nossen empfehlen (ca. 20 km entfernt von Meissen). Gefällt mir sehr, was du hier machst.
    Ramona

  27. Guten Abend, Jan,

    durch Deinen Hinweis bei Opinio komme ich auf diese Seite.
    Die begeistert mich total, weil ich mir auch gerne Burgen ansehe.
    Schöne Aufnahmen grad auch von der Burg Kempen.
    werde deine Seite in der Galerie bei mir über Kempen verlinken.

    Mit herzlichen Grüßen Helmut / hefried

  28. Eine sehr schöne und interessante seite! Ich möchte dich gerne verlinken auf meiner Seite, die noch in Anbau ist. Vielleicht bekommst du damit auch noch einige Holländische Leser dazu!

  29. WOW! Eine mit viel Liebe zum Detail und eben nicht zu ‚trockenen‘ Infos gestaltete Website. Besonders schön auch die Fotos und die Videos. Ich bin sehr angetan und werde sie weiterschicken.

  30. Schöne Seite. Bin begeistert.
    Ich danke dir auch für die Verlinkung meiner Seite. Du bist natürlich herzlich willkommen in meinem Forum. Für Geistergeschichten lassen sich da alle begeistern. 😉
    Ich werde dich auch bei meinen Links aufnehmen wenn es dir nix ausmacht.

  31. Ein sehr interessanter Blog. Werde mir in den nächtsen Tag noch ein paar Artikel durchlesen.
    Ich verlinke dich auch mal bei mir.
    Papilia

  32. Hallo Jan!

    Schöne und nicht alltägliche Seite! Besonders Deine allgemeinen Beiträge sind sehr interessant. Um das Thema Geistergeschichten habe ich mich ehrlich gesagt bisher nicht gross gekümmert, muss ich mich aber unbedingt mal damit befassen!

    Viele Grüße aus Karlsruhe, Marco von burgenparadies.de

  33. Hi Jan,
    klasse Seite und danke für deine konstruktive Kritik. Werde sie an die Kameramänner und -frauen meiner Geschichtskurse weitergeben. Beste Grüße aus Saarbrücken
    alex

  34. Ein guter Hinweis, der mich endlich mal dazu veranlasst hat, ebenfalls zu bloggen. Natürlich stellvertretend für Butterfahrt. Habe da aber noch ein paar Fragen, werde dich damit dann kommenden Mittwoch bombardieren. Grüße – Philipp

  35. Hallo,
    sehr schöne Geschichten, komprimiert verarbeitet, schöne Fotos, also insgesamt ziemlich professionell…das macht doch Lust auf neue Entdeckungen!

Kommentar verfassen

Nachrichten, Bilder und Geschichten von Burgen & Schlössern