Schlagwort-Archiv: von der Leyen

Brand auf Schloss Waal: Wirtschaftsgebäude zerstört

Schloss Waal im Örtchen Waal / Foto: Flodur63 / CC-BY-SA 3.0 / Foto oben: Juerschick / CC-BY-SA 3.0
Schloss Waal im Örtchen Waal / Foto: Flodur63 / CC-BY-SA 3.0 / Foto oben: Juerschick / CC-BY-SA 3.0

Ein ehemaliges Wirtschaftsgebäude von Schloss Waal im Ostallgäu ist in der Nacht zu Donnerstag ausgebrannt. Das Schloss, Sitz der Fürsten von der Leyen und zu Hohengeroldseck, blieb unbeschädigt. Die Bewohner konnten das Haus rechtzeitig verlassen. Ein bellender Hund soll sie gewarnt haben.

Die Feuerwehren der Umgebung waren mit rund 100 Kräften im Einsatz. Die Polizei schätzt den Schaden auf mehrere hunderttausend Euro. Das Feuer war in einem als Werkstatt genutzten Anbau ausgebrochen.

Die Flammen hatten dann auf das als Wohnhaus genutzte ehemalige Wirtschaftsgebäude übergegriffen.
Brand auf Schloss Waal: Wirtschaftsgebäude zerstört weiterlesen

Brand auf Schloss Arenfels schnell gelöscht

Zuckerbäckerstil: Schloss Arenfels / Foto: © Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons)

In einem zurzeit unbewohnten Nebenflügel von Schloss Arenfels (bei Bad Hönningen in Rheinland-Pfalz) ist am Dienstagabend ein Feuer ausgebrochen. Der Brand konnte von der örtlichen Feuerwehr schnell gelöscht werden. Verletzt wurde niemand.

Laut Polizei entstand ein Schaden von rund 5000 Euro (für so ein Ereignis ausgesprochen wenig). In dem Teil des Schlosses liefen gerade Renovierungsarbeiten.

Die SWR-Landesschau meldet, dass der mit Spanplatten belegte Fußboden und die darunter liegenden Balken in Brand geraten seien.
Brand auf Schloss Arenfels schnell gelöscht weiterlesen

Bundesstraße schneidet mitten durch Schloss Gondorf

Fahrt duch Schloss Gondorf auf der Bundesstraße 410 / Foto: Burgerbe.de
Fahrt duch Schloss Gondorf auf der Bundesstraße 410 / Foto: Burgerbe.de

Denkmäler sind immer mal wieder dem Straßenbau im Weg. Die alten Germanen scheinen ihre Gräber sogar gezielt an Standorten künftiger Autobahnen platziert haben (z.B. an der A71).

Gewöhnlich gewinnt beim Auftauchen von Hindernissen mit historischem Hintergrund der Weiterbau der Infrastruktur. Manchmal findet man aber auch einen Kompromiss.

An der Mosel steht ein eigenwilliges Beispiel: Das Schloss Gondorf, Stammburg der Familie von der Leyen, in Kobern-Gondorf. Die einzige Wasserburg des Mosellands stand 1971 genau auf der Route der geplanten Bundesstraße 416, die parallel zum Fluss laufen sollte.

Bundesstraße schneidet mitten durch Schloss Gondorf weiterlesen

Krefeld: Das Weiße Haus am Von der Leyen-Platz


Stadtschloss Krefeld
Stadtschloss Krefeld / Fotos: Burgerbe.de

Die Geschichte der Seidenbarone der Familie von-der-Leyen ist eng mit der niederrheinischen Stadt Krfeld verbunden. Das sieht man auch baulich. Conrad von der Leyen ließ seinen Baumeister Martin Ledel von 1791 bis 1794 in der Nähe des Stadtzentrums ein repräsentatives, strahlend weißes Schloss errichten.

Das säulengeschmückte Gebäude im Stil des rheinischen Klassizismus sollte bald nur noch das Stadtschloss genannt werden. Es sieht dem Weißen Haus in Washington ähnlich, ist allerdings viel größer.

Den Textilfabrikanten ging es bestens: Ihre exzellenten Beziehungen zum Preußischen Staat hatten ihnen das Monopol zur Seidenherstellung für den Raum Krefeld eingebracht. Die halbe Stadt arbeitete in den Fabriken des Barons.

Krefeld: Das Weiße Haus am Von der Leyen-Platz weiterlesen