Schlagwort-Archive: Schlosshotel

Schloss Mutzschen als Biker-Hotel?


Schloss Mutzschen erreicht man über eine Brücke / Foto: Wikipedia / Stephan Komp / CC-BY-SA 3.0
Schloss Mutzschen erreicht man über eine Brücke / Foto: Wikipedia / Stephan Komp / CC-BY-SA 3.0

Schlossbesitzerin sein für 350.000 Euro: Für US-Unternehmerin Deborah Hey scheint das angesichts des schwächelnden Euros geradezu ein Schnäppchen zu sein. Die 51-Jährige plant, aus Schloss Mutzschen bei Leipzig das erste Biker-Hotel der Region zu machen und in drei Jahren zu eröffnen.

Für Motorradfahrer ist Mittelsachsen ein Traum: Schön flach, gut per Autobahn erreichbar und mit jeder Menge Landschaft plus Historie. Die 51-Jährige ist von der Gegend und der seit 2003 leer stehenden Barock-Immobilie begeistert.

Ihr Plan: Ein Hotel mit 30 Zimmern, zwei Luxus-Suiten nebst Restaurant, Campingplatz und Abstellflächen für die Maschinen.
Schloss Mutzschen als Biker-Hotel? weiterlesen

Schloss Brandenstein (Bares für Rares) soll Gästehaus werden

Das Schloss Brandenstein soll zum Gästehaus werden / Foto: Wikipedia / Ansgar Koreng / CC-BY-SA 3.0
Schloss Brandenstein in Thüringen soll zum Gästehaus werden / Foto: Wikipedia / Ansgar Koreng / CC-BY-SA 3.0 / Foto oben: gemeinfrei

Es tut sich was im Barockschloss Brandenstein im thüringischen Ranis: An Karfreitag 2015 eröffnete im Kellergewölbe das vegane Café Cattarius mitsamt Kochschule. Sonntags nach Ostern kann man sich nachmittags die Schätze der Antiquitäten-Galerie im Schloss ansehen.

Als nächsten großen Schritt möchte Schlossbesitzer Holger Kahl ein Gästehaus mit 15 stilvoll möblierten Zimmern eröffnen, wie er der Ostthüringer Zeitung verriet. Das setzt allerdings voraus, dass er dafür Kredite bekommt…
Schloss Brandenstein (Bares für Rares) soll Gästehaus werden weiterlesen

Kölner Unternehmer kaufen Schloss Gartrop

Schloss Gartrop bei Wesel / Foto: Wikipedia / Daniel Ullrich, Threedots / CC-BY-SA 3.0
Schloss Gartrop bei Wesel / Foto: Wikipedia / Daniel Ullrich, Threedots / CC-BY-SA 3.0
Schloss Gartrop ist immer noch ein Wasserschloss / Foto: Wikipedia / NatiSythen / CC-BY-SA 3.0
Schloss Gartrop ist immer noch ein Wasserschloss / Foto: Wikipedia / NatiSythen / CC-BY-SA 3.0

Eigentümerwechsel auf Schloss Gartrop in Hünxe bei Wesel. Die Kölner Unternehmerfamilie Schäfer hat das Herrenhaus von 1675 und die Vorburg von Dr. Peter Blumenrath gekauft. Die Schäfers übernehmen auch den Betrieb von Schlosshotel und Landgasthof. Das meldet die Rheinische Post.

Die neuen Besitzer wollen in der „atemberaubenden Veranstaltungsörtlichkeit“ nun „Spitzenhotellerie mit Qualitätsgastronomie“ verbinden. Das Schlosshotel Gartrop verfügt über „22 individuell eingerichtete Doppelzimmer und Suiten“ (ab 165 Euro im Komfort-Doppelzimmer und bis 350 Euro pro Nacht in der Luxussuite)
Kölner Unternehmer kaufen Schloss Gartrop weiterlesen

Schloss Spangenberg wird wieder zum Hotel


Schloss Spangenberg: Das Hotel wird zurzeit nicht betrieben / Foto: Wikipedia / Ingmar Runge / CC BY 3.0 DE
Schloss Spangenberg: Das Hotel wird zurzeit nicht betrieben / Foto: Wikipedia / Ingmar Runge / Lizenz: CC BY 3.0 DE

Überraschung auf Schloss Spangenberg: Silvana und Arno Gattschau werden neue Pächter des seit 2010 leer stehenden Schlosses – nach einer Sanierung sollen auch das Restaurant und Schlosshotel wieder öffnen.Das meldet die Hessisch-Niedersächsische Allgemeine.

Die Gattschaus sind keine Unbekannten: Arno Gattschau ist Geschäftsführer der Hambacher Schloss Betriebs GmbH in Neustadt an der Weinstraße und auch des Hotel-Restaurant Schloss Engers in Neuwied.

Schloss Spangenberg wird wieder zum Hotel weiterlesen

Mosel-Schloss Lieser soll Luxushotel werden

Schloss Lieser an der Mosel / Foto: Wikpedia / Killaars / CC-BY-SA 3.0
Schloss Lieser an der Mosel / Foto: Wikpedia / Killaars / CC-BY-SA 3.0
Schloss Lieser und die Mosel / Foto: Wikipedia / Killaars / CC-BY-SA 3.0
Schloss Lieser und die Mosel / Foto: Wikipedia / Killaars / CC-BY-SA 3.0

Bis zum Sommer 2015 soll Schloss Lieser an der Mosel zum 50-Zimmer-Luxushotel werden.

Schon seit 2010 laufen die Umbauarbeiten. Der niederländische Unternehmensberater Piet Killaars investiert hier nach eigenen Angaben zwölf Millionen Euro. Das meldet der „Trierische Volksfreund“.

Das Gebäude ist zwar nicht mittelalterlich, aber doch geschichtsträchtig: Kaiser Wilhelm II. kam gern an die Mosel.
Mosel-Schloss Lieser soll Luxushotel werden weiterlesen