Schlagwort-Archiv: Schlösser in Berlin

Schloss Schönhausen: Wo die DDR Onkel Ho hofierte


Das Plakat zur Ausstellung / © Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg
Das Plakat zur Ausstellung / © Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg / Foto oben: Wikipedia / A.Savin / CC-BY-SA 3.0

Die DDR-Führung träumte bis zum Schluss von Weltniveau und internationaler Anerkennung. Um das zu symbolisieren waren Staatsbesuche eminent wichtig, von denen dann die Aktuelle Kamera in Bandwurmsätzen hofberichterstattete.

Da das Berliner Schloss doch zu preußisch und zu kaputt war, wurde das gut erhaltene Schloss Schönhausen zum beliebten Ort für Staatsbankette. Hier traf Präsident Wilhelm Pieck die Größen des sozialistischen Machtblocks: Von Chruschtschow bis Ho Chi Minh.

Dem Thema „Schlösser für den Staatsgast – Staatsbesuche im geteilten Deutschland“ ist vom 1. April bis 3. Juli 2016 einer Ausstellung auf Schloss Schönhausen.
Schloss Schönhausen: Wo die DDR Onkel Ho hofierte weiterlesen

Schloss Bellevue: Wo Präsident Steinmeier nicht wohnt


Barack Obama bei Joachim Gauck auf Schloss Bellvue / Foto: gemeinfrei
Trump-Vorgänger Barack Obama bei Steinmeier-Vorgänger Joachim Gauck auf Schloss Bellevue / Foto: gemeinfrei

Wenn über Schloss Bellevue die zwei mal zwei Meter große Standarte des Bundespräsidenten weht – dann heißt das noch lange nicht, dass Frank Walter Steinmeier zuhause ist. Es bedeutet vielmehr, dass sich der Präsidenten weder auf einer offiziellen Auslandsmission noch in seinem Bonner Amtssitz, der Villa Hammerschmidt, aufhält.

Aber sonst kann das Staatsoberhaupt so ziemlich überall stecken (anders als bei der Queen, deren Flagge auf einem Palast tatsächlich ihre persönliche Anwesenheit signalisiert).
Schloss Bellevue: Wo Präsident Steinmeier nicht wohnt weiterlesen

Schloss Charlottenburg: Sanierung für 15 Millionen


Auf Schloss Charlottenburg ist Obama zum Abendessen eingeladen / Foto: Wikipedia/GFDL / cc-by-sa 3.0
Auf Schloss Charlottenburg war auch schon Präsident Obama zum Abendessen / Foto: Wikipedia/GFDL / cc-by-sa 3.0

Der deutsche Wiederaufbau nach dem Krieg lief in erstaunlichem Tempo ab. Auch das Berliner Schloss Charlottenburg wurde fix wiederhergestellt. 1957 war die Rekonstruktion mit dem Kuppel-Neubau beendet.

Heute wundert man sich ein bisschen: Es gab dafür überhaupt keine Baugenehmigung. Schloss Charlottenburg – ein Schwarzbau?

Den heutigen Sanierern ist das egal. Sie stört vielmehr, dass es nach dem Krieg kein Konzept eines einheitlichen Wiederaufbaus gab. Das soll nun nachgeholt werden. Die Sanierung inklusive des energieeffizienten Umbaus der Anlage für 15 Millionen Euro hat begonnen.
Schloss Charlottenburg: Sanierung für 15 Millionen weiterlesen

Wie miete ich ein Preußen-Schloss?


Der Mittelbau von Schloss Sanssouci / Foto: Wikipedia/Suse
Der Mittelbau von Schloss Sanssouci / Foto: Wikipedia/Suse / CC BY-SA 3.0

Der Unterhalt von Preußens Schlössern ist verdammt teuer. Daher nutzt die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg auch gern stundenweise Vermietungen als zusätzliche Einnahmequelle. Eine halbe Million Euro habe das im vergangenen Jahr in die Kassen gespühlt. Tendenz steigend, sagte der Marketing-Direktor der Stiftung jetzt im Gespräch mit der Berliner Morgenpost.

Größtes Event dieser Art sei die Potsdamer Schlössernacht mit mehreren tausend Besuchern gewesen. Die Verträge, die die Schlossmieter mit der Preußen-Stiftung abschließen, sind äußerst detailiert. So sei darin beispielsweise das Ausschenken von Weißwein erlaubt, edle Tropfer der Farbe Rot seien allerdings tabu. Zu groß ist die Gefahr von Flecken auf historischem Parkett und Teppichen.

Wie miete ich ein Preußen-Schloss? weiterlesen

Webcam für die Berliner Stadtschloss-Baustelle


Nächtlicher Blick auf die Berliner Stadtschloss-Baustelle / Screenshot Stadtschloss-Webcam
Nächtlicher Blick auf die Berliner Stadtschloss-Baustelle / Screenshot Stadtschloss-Webcam / Foto oben: Burgerbe.de (März 2015)

mit Kuppel Das wiederaufgebaute Berliner Stadtschloss mit Kuppel  (Computersimulation) / Bild: Wikipedia/eldaco
Das wiederaufgebaute Berliner Stadtschloss mit Kuppel (Computersimulation) / Bild: Wikipedia / eldaco / Lizenz: CC BY-SA 3.0

Der Wiederaufbau des Berliner Stadtschlosses wird von einer breiten PR-Kampagne begleitet. Dazu gehört auch der Einsatz dreier Webcams. Die liefern nun keine verkriselten Ruckelbilder, wie man das sonst vom Wettercheck im Lieblings-Urlaubsort kennt, sondern „fullHD“.

Webcam für die Berliner Stadtschloss-Baustelle weiterlesen