Schlagwort-Archiv: Schloss Werenwag

Schloss Werenwag: Perle des Oberen Donautals

Schloss Werenwag hoch über der Donau
Schloss Werenwag: Spektakulär hoch über der Donau gelegen / Foto: Burgerbe.de

Die Lage ist fantastisch: Schloss Werenwag (die „Perle des Oberen Donautals“) klebt sozusagen auf einem schmalen Felsplateau über dem Steilhang der Schwäbischen Alb. Seine Silhouette ist kilometerweit zu sehen.

Der Fluss hat sich hier, am sogenanten Donaudurchbruch bei Beuron, regelrecht in die kalkhaltige Hochfläche der Schwäbischen Alb eingegraben. Die Aussicht ist spektakulär.

Seinen eigenartigen Namen hat das Schloss der Sage nach von einem rauflustigen Raubritter, der Besucher regelmäßig gefragt haben soll: „Wer wagt’s, an mich heran zu gehen?“ (Link zur Quelle)
Schloss Werenwag: Perle des Oberen Donautals weiterlesen

Herbstleuchten in der Schwäbischen Alb: Burgentour an der Oberen Donau


Schloss Werenwag hoch über der Donau
Schloss Werenwag hoch über der Donau

Die Schwäbische Alb kann man eigentlich immer besuchen (zumindest mit guten Winterreifen und viel Geduld). Aber jetzt, in einem ungewöhnlich mild-sonnigen Herbst, ist es eigentlich am schönsten. Die Bäume an der Abbruchkante zur Donau hinunter leuchten in allen gelb-braun-Schattierungen, die das Chlorophyll hergibt. Indian Summer auf Schwäbisch. Was für eine wundervolle Gegend!
Herbstleuchten in der Schwäbischen Alb: Burgentour an der Oberen Donau weiterlesen