Schlagwort-Archiv: Schloss Türnich

Kerpen: Betrunkener Autofahrer rammt Tor von Schloss Türnich

Schloss Türnich / Foto: Burgerbe.de
Schloss Türnich / Fotos: Burgerbe.de

Autounfall in der Schumi-Stadt: Ein 22-Jähriger hat in der Nacht just vor dem Tor von Schloss Türnich in Kerpen (Rhein-Erft-Kreis) die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Er rammte das Schlosstor und beschädigte einen der Torflügel, der nun reichlich schief in den Angeln hängt. Der junge Mann war betrunken – und mit seiner Freundin unterwegs. Das meldet die Polizei.

Der Unfall ereignete sich in der Nacht zu Donnerstag (17. Oktober 2003, 1.45 Uhr). Der Fahrer war auf der Türnicher Maximilianstraße in Richtung Heerstraße unterwegs. An der Einmündung wollte er nach links auf die Heerstraße einzufahren. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Auto und fuhr über die Heerstraße hinweg. Dort prallte das Fahrzeug gegen das Tor des Schlosses Türnich.
Kerpen: Betrunkener Autofahrer rammt Tor von Schloss Türnich weiterlesen

Schloss Türnich: Ein Wasserschloss kämpft gegen Bergschäden

Schloss Türnich / Fotos: Burgerbe.de
Schloss Türnich / Fotos: Burgerbe.de

Rund eine Million Euro hat die Deutsche Stiftung Denkmalschutz bislang in Schloss Türnich in Kerpen bei Köln investiert – doch weit größere Mittel sind nötig, um das Schlösschen zu retten und zu sanieren.

Problem: Das typische rheinische Wasserschloss mit der frisch renovierten Fassade steht in einem Gebiet, in dem für den Braunkohlentagebau der Grundwasserstand Anfang der 1970er Jahre künstlich abgesenkt wurde.

Dadurch wird der Boden instabil. Ein Gerüst muss das Schloss mittlerweile von innen stützen, sonst würde die Bausubstanz auseinanderbrechen. Das Schloss in Privatbesitz ist dadurch unbewohnbar.

Schloss Türnich: Ein Wasserschloss kämpft gegen Bergschäden weiterlesen