Schlagwort-Archiv: Schloss Ehrenstein

Schloss Ehrenstein: Wiederaufbau nach Großbrand startet

Schloss Ehrenstein vor dem Brand / Foto: Wikipedia/Michael / Sander/CC-BY-SA-3.0,2.5,2.0,1.0 / Foto oben: (c) Manfred Ständer
Schloss Ehrenstein vor dem Brand / Foto: Wikipedia/Michael / Sander/CC-BY-SA-3.0 / Foto oben: (c) Manfred Ständer für die Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Fast auf den Tag genau zwei Jahre nach dem verheerenden Brand auf dem gerade fertig sanierten Schloss Ehrenstein in Thüringen hat nun der Wiederaufbau begonnen.

Die Arbeiten sollen 14 bis 16 Millionen Euro kosten und 2018 abgeschlossen sein (von der Versicherung kommen 13,3 Millionen Euro).

Los geht es erstmal mit Abbrucharbeiten im Westflügel. Dort werden die von dem Brand (und vor allem vom Löschwasser) beschädigten Zwischenwände abgerissen und neu errichtet.
Schloss Ehrenstein: Wiederaufbau nach Großbrand startet weiterlesen

Schloss Ehrenstein: Wiederaufbau bis 2017


Unwiederbringliche Verluste im Schlossmuseum (c) Manfred Ständer
Schloss Ehrenstein nach dem Brand (c) Manfred Ständer

Nach dem verheerenden Brand von Schloss Ehrenstein in Ohrdruf (Thüringen) am 26. November 2013 hat der Stadtrat nun den Wiederaufbau-Plänen zugestimmt, jedoch ohne die genauen Kosten zu kennen.

Und das Gutachten, aus dem am Ende hervorgeht, welche Summe die Versicherung für den Neubau bereitstellt, ist auch noch nicht fertig (bei der Stadt schätzt man den Schaden auf zehn Millionen Euro). Im Sommer 2015 soll es trotz allem mit den Rohbauarbeiten losgehen.
Schloss Ehrenstein: Wiederaufbau bis 2017 weiterlesen

Deutsche Stiftung Denkmalschutz ruft zu Spenden für Schloss Ehrenstein auf

Katastrophaler Schlossbrand in Ohrdruf (c) Manfred Ständer
Katastrophaler Schlossbrand in Ohrdruf (c) Manfred Ständer

Der Großbrand, der am Dienstag, 26. November 2013, in einem Dachstuhl von Schloss Ehrenstein in Ohrdruf (Thüringen) ausgebrochen ist, hat schwere Schäden an dem über die Region hinaus bedeutenden Gebäude verursacht.

Zwei Dachstühle der vierseitigen Anlage brannten völlig aus. Die Gebäude wurden zudem durch Löschwasser schwer in Mitleidenschaft gezogen.

Ursache: Der unsachgemäße Betrieb eines Gasbrenners hatte das Dach in Brand gesetzt.

Ein Renaissance-Giebel am Südflügel des Schlosses wurde unwiederbringlich zerstört. Direkt betroffen sind auch zwei der im Schloss eingerichteten Wohnungen, daneben das Museum, das Stadtarchiv und die Stadtbibliothek.
Deutsche Stiftung Denkmalschutz ruft zu Spenden für Schloss Ehrenstein auf weiterlesen

Schloss Ehrenstein: Südflügel muss entkernt werden / Ministerpräsidentin am Brandort

Der Großbrand auf Schloss Ehrenstein richtete massive Schäden an / Screenshot Youtube
Der Großbrand auf Schloss Ehrenstein richtete massive Schäden an / Screenshot Youtube

Der Großbrand auf Schloss Ehrenstein vom 26. November hat derart schwere Schäden am Südflügel der Renaissance-Anlage angerichtet, das dieser nun wohl komplett entkernt werden müsse. Die Decken in den drei Stockwerken des Flügel seien zu stark beschädigt worden, sagte der Bauamtsleiter der Verwaltung gegenüber der Thüringer Allgemeinen. Der Schaden wird weiter auf etwa zehn Millionen Euro geschätzt.

Die obere Decke des Südflügels ist unter dem Druck vieler Tonnen Löschwasser eingebrochen und lastet auf der darunterliegenden. Diese ist bereits an zwei Stellen gebrochen. Ein Betreten dieser Ebene wäre auch für die Fachleute zu gefährlich.
Schloss Ehrenstein: Südflügel muss entkernt werden / Ministerpräsidentin am Brandort weiterlesen

Großbrand auf Schloss Ehrenstein: Schweißarbeiten als Ursache


Bilder vom Großbrand auf Schloss Ehrenstein bei Ohrdruf

Der Großbrand auf Schloss Ehrenstein bei Ohrdruf ist durch Schweißarbeiten im Dachstuhl entstanden. Das teilte die Kripo Gotha mit. Der Brand hat in den Dachstühlen des gerade fertig sanierten Renaissance-Schlosses laut n-tv einen Schaden in Höhe von zehn Millionen Euro hinterlassen.
Großbrand auf Schloss Ehrenstein: Schweißarbeiten als Ursache weiterlesen