Schlagwort-Archiv: Reichsgästehaus

Schloss Schwarzburg: Erinnerung an die Weimarer Verfassung

Das Zeughaus von Schloss Schwarzburg Foto: Wikipedia/Heideburg
Das Zeughaus von Schloss Schwarzburg
Foto: Wikipedia/Heideburg

Wo ist 1919 die erste deutsche Verfassung unterschrieben worden? In Berlin? Falsch. Die richtige Antwort lautet: Im thüringischen Schwarzburg – möglicherweise im Kaisersaal des dortigen Schlosses. Reichspräsident Friedrich Ebert weilte am 11. August 1919 im örtlichen Hotel Weißer Hirsch (existiert noch heute) zur Erholung – und unterschrieb die Weimarer Reichsverfassung eben gleich vor Ort, statt die Unterschrift aufzuschieben.

Wenn 2019 der 100. Jahrestag gefeiert wird, könnte das Schloss ein zentraler Ort sein, an dem an dieses für die deutsche Demokratie nicht ganz unwichtige Ereignis erinnert wird. Das hofft zumindest der Förderverein von Schloss Schwarzburg, der beim Land Thüringen einen Antrag gestellt hat, Schloss Schwarzburg bei der geplanten „Straße der Menschenrechte und der Demokratie“ zu berücksichtigen.
Schloss Schwarzburg: Erinnerung an die Weimarer Verfassung weiterlesen