Schlagwort-Archiv: ORF

Maximilian im ORF: Die Drehorte des Historiendramas

Bei Maximilian bilden diverse Burgen und Schlösser die Kulisse der Handlung / Bilder: Screenshots ORF
Bei Maximilian bilden diverse Burgen und Schlösser die Kulisse der Handlung / Bilder: Screenshots ORF

Historiendrama im ORF: Zusammen mit dem ZDF haben die Österreicher einen Dreiteiler zum „letzten Ritter“ Kaiser Maximilian von Habsburg produziert.

Und seine Gattin Maria von Burgund (dank ihres Erbes Burgund die gefragteste Braut Europas) kommt auch nicht zu kurz.

Um das 15. Jahrhundert lebendig zu machen, nutzte Regisseur Andreas Prochaska („Das finstere Tal“) eine ganzen Reihe von Burgen und Schlössern als Drehorte.
Maximilian im ORF: Die Drehorte des Historiendramas weiterlesen

Brand auf Burg Finstergrün: 5 Verletzte – Auslöser Zigarette?


Burg Finstergrün ist auch nicht schlecht: / Foto: Wikipedia Michael Dufek / CC-BY-SA 3.0 / Foto oben: Wikipedia / Matthias Kabel / CC-BY-SA 3.0
Burg Finstergrün ist auch nicht schlecht: / Foto: Wikipedia Michael Dufek / CC-BY-SA 3.0 / Foto oben: Wikipedia / Matthias Kabel / CC-BY-SA 3.0

Auf Burg Finstergrün nahe Salzburg ist am Donnerstag ein Feuer ausgebrochen. Durch den Rauch wurden fünf Menschen leicht verletzt. Auf der Burg waren zum Zeitpunkt des Brandes rund Asylbewerber einquartiert. Eine Zigarette soll das Feuer ausgelöst haben.

Gebrannt hatte ein etwa ein Quadratmeter großes Stück Dach eines Wehrgangs beim großen Turm. Es konnte von der Freiwilligen Feuerwehr aus dem nahen Ramingstein gelöscht werden.

Dabei wurden unangenehme Erinnerungen wach: 1986 war das Dach des Burgturms völlig abgebrannt. 1841 hatte ein Waldbrand die damalige Burganlage zerstört.
Brand auf Burg Finstergrün: 5 Verletzte – Auslöser Zigarette? weiterlesen

Bischofsschloss Pöckstein öffnet wieder


Bischöfliche Pracht in der Kapelle von Schloss Pöckstein / Foto: Wikipedia / Rollroboter / CC BY-SA 3.0 AT
Bischöfliche Pracht in der Kapelle von Schloss Pöckstein / Foto: Wikipedia / Rollroboter / CC BY-SA 3.0 AT

Nach jahrelangem Leerstand soll das einstige Bischofsschloss Pöckstein jetzt wieder für Touristen öffnen. Das meldet das ORF. Doch für die Sanierung braucht der private Eigentümer noch fünf bis sieben Millionen Euro. Mit dem Eintritt wird er das kaum stemmen können.

Auf der Liste der Gründe für den Bau eines Schlosses dürfte der Punkt „Erdbeben“ eher hinten rangieren. Doch just ein solches Beben spielte in der Entstehungsgeschichte von Schloss Pöckstein in Straßburg (Kärnten) die entscheidende Rolle.

Der ursprüngliche Bischofssitz des Bistums Gurk, die Straßburg, war 1767 durch schwere Erdstöße beschädigt worden.
Bischofsschloss Pöckstein öffnet wieder weiterlesen

„Wir sind Kaiser“: Drehort Wiener Hofburg


Ein Bürgerlicher hat die Wiener Hofburg aktuell ganz groß rausgebracht und ihr Traum-Einschaltquoten beschert.

Die Deutschen leben ihre Sehnsucht nach gekrönten Häuptern ja durch Anschmachten der diversen Royals in einer Unzahl an Yellowpress-Organen aus oder hängen an den Lippen vom Adelshochzeitsexperten Rolf Seelmann-Eggebert. Alles nur Ersatzbefriedigung…

Österreicher haben es da einfacher. Der Adel ist zwar (anders als in Deutschland) abgeschafft, die Relikte der Habsburger-Monarchie sind sind aber allerorten präsent.

Was lag da näher, als nochmal einen Kaiser in der Hofburg Hof halten zu lassen?
„Wir sind Kaiser“: Drehort Wiener Hofburg weiterlesen