Schlagwort-Archiv: Oberlandesgericht Brandenburg

Preußen-Stiftung: Schlösser-Fotos nur noch gegen Bares?

Wer Schloss Sanssouci fotografiert und mit diesen Fotos Geld verdient (etwa durch Postkarten, einen Bildband oder einen Blogbeitrag), soll davon doch Bitteschön einiges an die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten abführen. Genau das fordert besagte staatliche(!) Stiftung und verklagt deswegen die Fotoagentur Ostkreuz vor.

Das meldet der Berliner Tagesspiegel unter der passenden Überschrift Zur Kasse, bitte!. Die Stiftung löste damit laute Empörung bei Journalisten aus.

Preußen-Stiftung: Schlösser-Fotos nur noch gegen Bares? weiterlesen