Schlagwort-Archiv: Leichenfund

Ungeklärter Todesfall bei Burg Altena: Leiche von Recep B. (20) gefunden

Auf dem Fußweg zur Burg Altena im Sauerland wurde die Leiche eines 20-Jährigen gefunden / Foto: Burgerbe.de
Auf dem Fußweg zur Burg Altena im Sauerland wurde die Leiche eines jungen Einwohners der Stadt Altena gefunden / Foto: Burgerbe.de

Am Samstag (5. September 2015) wurde gegen 14 Uhr unterhalb der Burg Altena im Sauerland die Leiche des 20-jährigen Altenaers Recep B. gefunden. Der junge Mann starb durch einen Schnitt am Hals. Allerdings wurde die Tatwaffe bislang nicht entdeckt. Das teilt die Polizei des Märkischen Kreises mit. Die Anteilnahme in Altena ist groß. Nun wird eine unbekannte Person gesucht, mit der Recep zuletzt unterwegs war.

Die Obduktion hat zwar die Todesursache geklärt, aber nicht den Ablauf. Es ist unklar, ob sich der türkischstämmige Mann den Schnitt selber beigebracht hat oder ob er umgebracht wurde. Für letzteres spricht, dass das Tatwerkzeug bislang nicht aufgefunden wurde.

Es könnte allerdings auch von Unbeteiligten mitgenommen oder beseitigt worden sein oder noch irgendwo im hohen Gestrüpp längs des Weges liegen. Die Polizei suchte bereits mit Hunden und einem Metalldetektor. Drei mal wurde das Unwegsame Gelände durchkämmt: Ohne Ergebnis.
Ungeklärter Todesfall bei Burg Altena: Leiche von Recep B. (20) gefunden weiterlesen

Leichenfund bei Schloss Reisensburg

Schloss Reisensburg & Foto: gemeinfrei
Schloss Reisensburg & Foto: gemeinfrei

Bei Mäharbeiten am Schloss Reisensburg (an der Donau im schwäbischen Günzburg) haben Arbeiter eine schaurige Entdeckung gemacht: Am Freitag (10. April 2015) stießen sie im hohen Gras auf die sterblichen Überreste einer Frau.

Das meldet die Augsburger Allgemeine unter Bezug auf das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West.
Leichenfund bei Schloss Reisensburg weiterlesen

Burg Frankenstein: Leiche ohne Kopf

Leichenfund bei Burg Frankenstein / Foto: Burgerbe.de
Leichenfund bei Burg Frankenstein / Foto: Burgerbe.de

Nahe der aus der Gruselliteratur bekannten Burg Frankenstein bei Darmstadt ist ein männlicher Torso ohne Kopf und Beine gefunden worden. Nachdem die Polizei die Identität des Toten ermitteln und durch DNA-Tests bestätigen konnte, hat sie einen Mitbewohner festgenommen.

Der 56-Jährige sitzt in Untersuchungshaft. Das meldet die Frankfurter Rundschau unter Berufung auf einen Polizeisprecher.

Die Todesursache des Manns, eines 48-Jährigen aus Büttelborn, konnte bislang nicht geklärt werden. Offenbar kam er nahe der Burg ums Leben. Ein Pilzsammler hatte die Leiche im Setember 2012 im Unterholz gefunden.

Es ist mach 2003 bereits der zweite grausige Fund dieser Art bei Burg Frankenstein.

Zum Artikel der Frankfurter Rundschau