Schlagwort-Archiv: Lego

Lego-Ausstellung auf Schloss Bruchsal


Star Wars fasziniert auch die Ulmer Lego-Künstler (dieser R2D2 tauchte in Düsseldorf auf. Der Droide hat nichts mit der Ausstelung in Bruchsal zu tun) / Eigenes Foto.
Star Wars fasziniert die Lego-Künstler (dieser R2D2 tauchte in Düsseldorf auf, er hat nichts mit der Lego-Ausstellung auf Schloss Bruchsal zu tun) / Eigenes Foto. Foto oben: Wikipedia / Martin8721 / CC-BY-SA 3.0

Die Schwaben bauen gern. Im großen Schlösser und im Kleinen… naja, auch. Das kann man jetzt auf Schloss Bruchsal (in Baden) sehen, wo am 7. November die Ausstellung „Faszination Lego“ eröffnet (bis 7. März 2016).

Gezeigt werden Objekte und ganze Szenarien der „Klötzlebauer“ aus Ulm. Das Ganze steht diesmal unter dem Motto „Reise um den Globis“. Die Initiative hat Sehenswürdigkeiten von fünf Kontinenten mit den bunten Plastiksteinchen nachgebaut, zum Beispiel die Jesus-Statue auf dem Corovado in Rio de Janeiro oder die Oper in Sidney.

Und weil Lego nun mal inzwischen sehr Star Wars-lastig ist, gibt es auch eine „Krieg der Sterne“-Abteilung mit Modell Millienium-Falken und einem Blick auf den Wüstenplaneten Tatooine.
Lego-Ausstellung auf Schloss Bruchsal weiterlesen

Schloss Hogwarts-Modelle als Nerd-Spielzeug

Der Hype um die Harry-Potter-Filme spülte eine Unmenge an gruseligem Merchandising-Krimskrams in Kaufhäuser, Buch- und Spieleläden. Funktionslose Zauberstäbe im Sammler-Kästchen bekam man nach jedem neuen Film in allen Größen ebenso nachgeworfen wie die unsäglichen „Bertie Bott’s Bohnen aller Geschmacksrichtungen“.

Das ist aber alles nichts gegen das Modell von Schloss Hogwarts (Link zu Amazon) im Ausmaß eines mittleren Aquariums.

Das Miniatur-Zauberinternat (geschützt durch eine abschraubbare Plexiglashülle) hat inklusive der darunterliegenden Schublade für die Harry-Potter-DVDs/Blue Rays folgende Maße: Höhe ca. 37 cm, Breite ca. 38 cm, Tiefe ca. 31 cm. Der Staubfänger wiegt etwa fünf Kilo. Achso: Der Preis liegt bei 459 Euro. (Foto oben: Amazon)

Schloss Hogwarts-Modelle als Nerd-Spielzeug weiterlesen

Ritterburg-Hotel für Legoland Deutschland


Betonburg im Legoland-Ritterland / Foto: © LEGOLAND Deutschland
Betonburg mit Fahrgeschäft: „Merlins Burg“ im Legoland-Park / Foto: © LEGOLAND Deutschland

Das Burgenthema ist im bayerischen Freizeitpark Legoland beliebt. So sehr, dass die Betreiber gerade eigens ein Burghotel im türmchenverliebten Legoland-Look errichten lassen. Es ist dann die zweite „lebensgroße“ Beton-Burg in der Welt der bunten Klötzchen.

Eröffnung wurde am 23. März 2013 gefeiert. Auf der Berliner Tourismusmesse ITB wurde das Projekt zuvor vorgestellt.

Im Lego-Freizeitpark in Günzburg steht bereits „Merlins Burg“, auch bekannt als „Land der Ritter“. Dahinter verbirgt sich ein Fahrgeschäft, bei dem Mitfahrer „auf dem Rücken des Feuerdrachen“ mit bis zu 60 km/h durch das Innere von „Merlins Burg“ und über die kurvenreiche Außenstrecke sausen.
Ritterburg-Hotel für Legoland Deutschland weiterlesen