Schlagwort-Archiv: Kino

Burg-Schreckenstein-Film: Schloss Tüßling als Mädcheninternat


Die Schreckenstein-Bücher begeisterten die Generation Golf / Foto: Amazon / Foto oben: Aconcagua / CC-BY-SA 3.0
Die Schreckenstein-Bücher begeisterten die Generation Golf / Foto: Amazon / Foto oben: Aconcagua / CC-BY-SA 3.0

Die Jugendbuchserie „Die Ritter von Burg Schreckenstein“ aus den 1980er Jahren von Oliver Hassencamp (1921-1988) kommt ins Kino. Gedreht wird in Süddeutschland und Tirol.

Das sagenhafte Jungen-Internat Burg Schreckenstein wird dabei durch Burg Taufers (Südtirol) dargestellt. Die Szenen mit den Gegenspielerinnen der Schreckenstein-Schüler, den Mädchen vom Internat Rosenfels, wurden in Bayern gedreht.

Das Filmteam war am 1. Oktober und 17. November 2015 auf Schloss Tüßling zu Gast, einem der schönsten Renaissanceschlösser des Alpenlandes.

Mit seinen vier verspielten Zwiebeltürmen geht das 1581 bis 1583 erbaute Schloss bestens als Mädels-Internat – und Ziel der Streiche der Schreckenstein-Schüler – durch.
Burg-Schreckenstein-Film: Schloss Tüßling als Mädcheninternat weiterlesen

„Allein gegen die Zeit“: Drehort Burg Bentheim

Ein Drehort für "Allein gegen die Zeit": Die Kronenburg im Hof der Burg Bentheim
Ein Drehort für „Allein gegen die Zeit“: Die Kronenburg im Hof der Burg Bentheim / Fotos: Burgerbe.de

Auf dem Gelände der stattlichen Burg Bentheim im südlichen Niedersachsen ist gerade ein Filmteam im Einsatz. Gedreht wird eine Kinoversion der Kika-Serie „Allein gegen die Zeit“.

Dabei geht es – wie in den beiden ersten Staffeln – um die Rettung der Welt vor bösen Umtrieben durch die Jugendlichen Ben, Leo, Jonas, Özzi und Sophie. Natürlich erst in letzter Minute.

Die Handlung hält Regisseur Christian Theede („Till Eulenspiegel“) noch streng geheim.
„Allein gegen die Zeit“: Drehort Burg Bentheim weiterlesen

„A cure for Wellness“: Drehort Burg Hohenzollern

Burg Hohenzollern: Der Burghof war Drehort für einen Horrorfilm / Foto: 20th Century Fox
Burg Hohenzollern: Der Burghof / Foto: Burgerbe.de / Foto oben: 20th Century Fox

Das Geheimnis ist gelüftet: Auf Burg Hohenzollern in Schwaben wurden im Juli 2015 elf Tage lang Szenen für den neuen Hollywood-Psycho-Thriller „A Cure For Wellness“ gedreht.

Regie führte Gore Verbinski („Fluch der Karibik“/“The Mexican“). Hauptdarsteller sollen Jason Isaacs (Lucius Malfoy aus „Harry Potter“) und Dane DeHaan („Lincoln“/“Spider Man 2″) sein. Deutschlandpremiere ist am 23. Februar 2017.

Zur Handlung heißt es bei Filmstarts.de knapp: „Ein Angestellter wird in die Schweiz geschickt, um seinen Chef aus einem Spa-Zentrum zu holen.

Doch schnell stellt er fest, dass es in dem Haus nicht mit rechten Dingen zugeht und die Betreiber der Einrichtung nicht wirklich an der Genesung ihrer Patienten interessiert sind…“
„A cure for Wellness“: Drehort Burg Hohenzollern weiterlesen

Smaragdgrün: Drehort Schloss Nordkirchen


Luftbild von Schloss Nordkirchen / Foto: Wikipedia / © Günter Seggebäing / CC-BY-SA 3.0
Luftbild von Schloss Nordkirchen / Wikipedia / © Günter Seggebäing / CC-BY-SA 3.0 / Das grandiose Foto oben stammt von: Wikipedia / Charly1965NRW / CC-BY-SA 3.0

Erst Rubinrot, dann Saphirblau und jetzt Smaragdgrün: Die erfolgreiche Roman-Trilogie „Liebe geht durch alle Zeiten“ von Kerstin Gier soll 2016 die Kinokassen klingeln lassen.

Drehort für den Showdown des finalen Teils der Zeitreise-Saga ist im Mai und August 2015 Schloss Nordkirchen in NRW. Bei Smaragdgrün stellt das münsterländische Prachschloss den Sitz des Herzogs von Pimplebottom dar, der später zur Saint Lennox Highschool umfunktioniert wird.
Smaragdgrün: Drehort Schloss Nordkirchen weiterlesen

Die „Ritter von Burg Schreckenstein“ kommen ins Kino


Schreckenstein_buch
Bild: Screenshot Amazon

Ein Jungeninternat auf einer mittelalterlichen Burg mitsamt Folterkammer und ritterlichem Ehrenkodex, gelegen an einem malerischen See mit einer höheren Mädchenschule in Reichweite: So stellte sich der Autor Oliver Hassencamp (ehemaliger Schüler von Schloss Salem am Bodensee) das Ideal eines Internats vor.

Die Abenteuer der jungen „Ritter von Burg Schreckenstein“, eine der bekanntesten Jugendbuchreihen der achtziger Jahre, werden zurzeit erstmals verfilmt – diverse Hörbücher gibt es ja schon. Ein Termin für die Fertigstellung steht noch nicht fest.
Die „Ritter von Burg Schreckenstein“ kommen ins Kino weiterlesen