Schlagwort-Archiv: Kinderfernsehen

Liliane Susewind: Drehort Burg Dreiborn

Das Schauspieler-Team von "Liliane Susewind" © 2017 Sony Pictures Releasing GmbH
Das  Team von „Liliane Susewind“ © 2017 Sony Pictures Releasing GmbH

Die Geschichte von Liliane Susewind, dem rothaarigen Mädchen, das mit Tieren sprechen kann, kommt im Mai 2018 in die Kinos.

Gedreht wurde die Geschichte aus den beliebten Romanen der Kinderbuchautorin Tanya Stewner unter anderem auf Burg Dreiborn in der Eifel.

Mit dabei „Stromberg“-Darsteller Christoph Maria Herbst mit grauer Wuschel-Mähne als Tierpfleger Toni und Meret Becker als Zoodirektorin. Die elfjährige Hauptfigur wird von Malu Leichler dargestellt.

Ihren Vater Ferdinand spielt der Schauspieler und Sänger Tom Beck (Alarm für Cobra 11). Der „Wochenspiegel“ hat die Dreharbeiten besucht.
Liliane Susewind: Drehort Burg Dreiborn weiterlesen

„Sendung mit der Maus“ auf Burg Hohenzollern

Burg Hohenzollern: Besuch von der Maus...
Burg Hohenzollern: Besuch von der Maus…

Dem Geheimnis von Burg Hohenzollern geht es jetzt an den Kragen: Zumindest in der „Sendung mit der Maus“. Am Sonntag (1.12.) um 11.30 Uhr strahlen ARD und Kinderkanal eine Folge aus, die zum Teil auf der Hohenzollernburg über Hechingen spielt.

Es geht aber nicht um gruselige Geister, finstere Kerker oder versteckte Schätze im Preußenschloss sondern um Kronleuchter. Genauer: Um die sechs übertrieben großen Kronleuchter des Grafensaals mit ihren insgesamt 288 Kerzen.
„Sendung mit der Maus“ auf Burg Hohenzollern weiterlesen

Löwenzahn erklärt Ritter und Burgen (und jagt das Greifenklau-Gespenst)


Löwenzahn: Turnier vor Burg Falkenstein, äh, Greifenklau... / Screenshot Youtube
Löwenzahn: Turnier vor Burg Falkenstein, äh, Greifenklau… Screenshot Youtube

Peter Lustig hat in „Löwenzahn“ schon in den 80er Jahren die Welt erklärt. Seit 2006 hat Guido Hammesfahr als Fritz Fuchs die Rolle des sympatischen Bauwagenbewohners übernommen, unterstützt von Berner Sennenhund Keks.

Zu seiner 97. Sendung hat sich ZDF-Tivi Löwenzahn-Team freundlicherweise das Thema Burgen vorgenommen. Natürlich wieder mit allerlei Trickfilmen und einer kindgerecht-spannenden Rahmenhandlung.

Dabei ist Fritz Fuchs‘ detektivischer Spürsinn gefragt, denn auf der Bärstädter Burg Greifenklau spukt es. Keiner der Burgführer hält es dort mehr länger aus – und das ausgerechnet vor der Eröffnung der großen Ritterausstellung.
Löwenzahn erklärt Ritter und Burgen (und jagt das Greifenklau-Gespenst) weiterlesen