Schlagwort-Archive: Habsburger

Drehorte der Sissi-Filme: Das Schloss der Kaiserin. Oder auch nicht.

"Sissi-Schloss" Fuschl am Fuschlsee. Sissi wuchs auf Schloss Possenhofen auf und sah Fuschl nur im Vorbeifahren. Foto: Public Domain
„Sissi-Schloss“ Fuschl am Fuschlsee. „Sissi“ wuchs auf Schloss Possenhofen auf und sah Fuschl nur im Vorbeifahren. Foto: Public Domain

„Ach Franz. Aaaaach Siiiisssssssiiiiiiiii—“ Mit solchen Dialogen schrieben Romy Schneider und Karlheinz Böhm Filmgeschichte. Kaiserkitsch in Uniform und Reifrock war genau das Richtige für das Heile-Welt-Kino der Adenauerjahre.

Aber wo wurde Sissi gedreht? Wo dreht man epische Romanzen, wenn das Land weitgehend in Trümmern liegt und die östlichen Gebiete Deutschlands und Österreichs von misstrauischen Sowjets besetzt sind?

Zunächst musste ein malerisches Schloss her. Futter für die Fantasie. Die echte Elisabeth wuchs ja vor ihrer Zeit als Kaiserin von Österreich und Königin von Ungarn als verhätschelte Bayern-Prinzessin auf Schloss Possenhofen am Starnberger See auf – von ihr „Possi“ genannt.
Drehorte der Sissi-Filme: Das Schloss der Kaiserin. Oder auch nicht. weiterlesen

Von Lenzburg bis Schloss Hallwyl – das burgenreiche Museum Aargau


Schloss Lenzburg von Südosten / Foto: Wikipedia/ Roland Zumbühl
Schloss Lenzburg gehört zum Museum Aargau. Hier der Blick von Südosten / Foto: Wikipedia / Roland Zumbühl / CC-BY-3.0

Das schweizer Museum Aargau ist das burgenreichste Kulturinstitut der Welt. Das behaupte ich jetzt mal bis zum Beweis des Gegenteils. Zum Museum gehören vier Burgen und Schlösser, ein Kloster – und die Überreste des einzigen römischen Legionslagers auf dem Gebiet der Schweiz.

Diese Menge an Geschichte machte ein gemeinsames Konzept nötig. Das ist jetzt, mit der Eröffnung der Ausstellung „Rittertum und Adel“ auf der Lenzburg umgesetzt. Das ist auch der Neuen Zürcher Zeitung einen Artikel wert. Bestandteile des neu strukturierten Museums Aargau sind:

Von Lenzburg bis Schloss Hallwyl – das burgenreiche Museum Aargau weiterlesen

Schloss Habsburg: Keimzelle eines Weltreichs


Schloss Habsburg wurde den Habsburgern schnell zu klein / Foto: Wikipedia/Roland Zumbuehl
Schloss Habsburg wurde den Habsburgern schnell zu klein / Foto: Wikipedia/Roland Zumbuehl / CC-BY-3.0 / Foto oben: Burgerbe.de

Wo kommen eigentlich diese Habsburger her, in deren Weltreich im 16. Jahrhundert, die „Sonne niemals unterging“ – und die jahrzehntelang Ärger mit den widerborstigen Holländern und den auch mit Feuer und Schwert partout nicht totzukriegenden deutschen Lutheranern hatten?

Na von Schloss Habsburg natürlich! Und dieses, eine mittelalterliche Burganlage, liegt im schweizer Kanton Aargau. Man kann die Burg besichtigen und sich seit neuestem von einem Audioguide die Geschichte der Herrscherfamilie und ihres Weltreichs erzählen lassen.
Schloss Habsburg: Keimzelle eines Weltreichs weiterlesen