Schlagwort-Archiv: Droste-Hülshoff

Schlaue Schwaben werben mit Kälte auf der Meersburg


Im Winter kalt und zugig: Die Meersburg über Meersburg am Bodensee / Fotos: Burgerbe.de
Im Winter kalt und zugig: Die Meersburg über Meersburg am Bodensee / Fotos: Burgerbe.de

Minusgrade als Burgerlebnis: Die frostigen Temperaturen in einem alten Gemäuer am sonnenverwöhnten Bodensee als Marketingtrick zu nutzen, darauf muss man erstmal kommen. Hinter der genialen Idee stehen die Betreiber des privaten Meersburger Burgmuseums.

Die Schwaben haben seit jeher das Problem, die Burg auch im Winter offen zu halten. Sie können ja schlecht auf die Einnahmen eines halben Jahres verzichten. Doch die rund 30 teilweise zugigen, schlecht isolierten Burgräume lassen sich nur sehr begrenzt heizen.
Schlaue Schwaben werben mit Kälte auf der Meersburg weiterlesen

Schloss Heessen: Pauken beim Rauschen der Lippe

schlossheessen
Das Landschulheim und Privatgymnasium Schloss Heessen in Hamm (Foto: Meins)

Ein nobles Internat, das etwas auf sich hält, gehört auf eine zugige Ritterburg oder ein standesgemäßes Schloss. Zehntausende haben schließlich in den 80ern Oliver Hassencamps Abenteuer der Schüler auf Burg Schreckenstein verschlungen.

Und welcher Personalchef wird schon angehende Führungskräfte abweisen, die ihr Abi auf Schloss Salem am Bodensee gebaut haben?

Der 1988 tödlich verunglückte Erfolgsautor Hassencamp zählte übrigens dazu, womit zumindest klar ist, woher viele seiner „ritterlichen“ Ideen stammten…
Schloss Heessen: Pauken beim Rauschen der Lippe weiterlesen