Schlagwort-Archiv: Bürgerkrieg Syrien

Syrische Armee erobert Kreuzfahrerburg Krak des Chevaliers


Der Krak des Chevaliers vor dem syrischen Bürgerkrieg / Foto: Burgerbe.de
Der Krak des Chevaliers 2008 vor dem syrischen Bürgerkrieg Foto: Burgerbe.de

Die bekannte Kreuzfahrerburg Krak des Chevaliers ist von der weiter Assad-treuen syrischen Armee eingenommen worden. Das melden mehrere Nachrichtenagenturen. Das Staatsfernsehen verkündet triumphierend, Soldaten hätten auf einem der Türme die syrische Flagge gehisst.

Beim Vorrücken der Armee war ein Reporter der libanesischen Zeitung Daily Star vor Ort. Dieser berichtet von elf toten und 45 verwundeten Rebellen.

Syrische Widerstandskämpfer machen hingegen einen Hinterhalt der Regierungstruppen für die Verluste verantwortlich. Andere Quellen nennen 60 Tote, darunter auch Zivilisten.

Syrische Armee erobert Kreuzfahrerburg Krak des Chevaliers weiterlesen

Bürgerkrieg in Syrien: Schlacht im Weltkulturerbe Aleppo

Neben der humanitären Tragödie drohen in Syrien Kulturschätze aus den Anfangstagen der Zivilisation verlorenzugehen. Wiederholt sich die irakische Katastrophe?

Von einer kleinen Teestube auf Aleppos Zitadelle hatte man in Friedenszeiten einen phänomenalen Blick über das staubig-hellbraune Häusermeer der 1,7-Millionen-Stadt. 60 Meter tiefer, in respektvollem Abstand vom steilen Burgberg, erstreckt sich einer der größten Basare der arabischen Welt.

Schätzungsweise zwölf Kilometer überdachte, verwinkelte Ladenstraßen voller feilschender, werkelender oder einfach nur dösender Händler: der größte Souq des Nahen Ostens.

Die schon in Friedenszeiten von Zerfall bedrohte Altstadt und die Zitadelle stehen unter Welterbe-Schutz. Darauf nimmt zurzeit niemand Rücksicht: Die Schlacht um die Welterbestätte ist voll entbrannt, die alte Festung ist ein Stützpunkt des Regimes, die Altstadt ist in der Hand der Rebellen.

Bürgerkrieg in Syrien: Schlacht im Weltkulturerbe Aleppo weiterlesen

Krieg im Welterbe Aleppo: Minarett der Omajjaden-Moschee zerstört

Das Minarett aus der Frühzeit des Islam überragte die Omajjaden-Moschee in Aleppo / Foto: Burgerbe.de
Das Minarett aus der Frühzeit des Islam überragte die Omajjaden-Moschee in Aleppo / Foto: Burgerbe.de

Der Bürgerkrieg in Syrien kostet zehntausende Menschenleben und richtet schwere Schäden an den Welterbe-Stätten an. In die Medien schaffen es nur die spektakulären Fälle: Spiegel-Online schreibt jetzt über die Zerstörung des Minaretts der Omajjaden-Moschee in Aleppo.

Die Bilder von den schweren Schäden in der Moschee sind augenscheinlich echt. Rebellen und Regierungstruppen beschuldigen sich gegenseitig, für das Desaster verantwortlich zu sein. Ich habe 2008 in Aleppo Fotos gemacht.
Krieg im Welterbe Aleppo: Minarett der Omajjaden-Moschee zerstört weiterlesen