Schlagwort-Archiv: Burgen

Die schönsten Burgen und Schlösser in Bayern

Das Hohe Schloss in Füssen. Foto oben: Burg Prunn im Altmühltal / Fotos: Burgerbe.de
Das Hohe Schloss in Füssen. Foto oben: Burg Prunn im Altmühltal / Fotos: Burgerbe.de

Bayern gilt als das Bundesland mit den malerischsten Schlössern (und einigen Burgen). Das liegt zum Guten Teil an der Bauwut der bayerischen Monarchen, speziell von „Märchenkönig“ Ludwig II.

Der Freistaat hat auch jenseits der Schlösser Neuschwanstein und Herrenchiemsee einiges an Burgen und Schlössern zu bieten. Besonders burgenreich ist dabei Franken, das erst seit der napoleonischen Zeit überhaupt zu Bayern gehört.

Zu den Baudenkmälern kommt oft noch eine phänomenale Umgebung, speziell im Altmühltal und am Alpenrand. Hier mal eine Übersicht über einige Burgen und Schlösser in Bayern, aufgelistet nach Regierungsbezirken:
Die schönsten Burgen und Schlösser in Bayern weiterlesen

Die schönsten Burgen und Schlösser in Rheinland-Pfalz


Burg Eltz: Eine der schönsten mittelalterlichen Burgen Deutschlands
Burgen in Rheinland-Pfalz gibt es viele – eine der schönsten ist Burg Eltz

Rheinland-Pfalz verfügt in den Tälern von Mittelrhein (Weltkulturerbe) und Mosel über eine phänomenale Auswahl von Burgen, die auch noch zum Teil sehr schön gelegen sind. Auch meine deutsche Lieblingsburg, Burg Eltz, liegt in diesem Bundesland.

Verkehrstechnisch kommt man vor allem am Mittelrhein gut voran. An der Mosel muss man sich schon mal ein paar Dutzend Kilometer über die Uferstraße schieben, kann dafür aber ein paar tolle Blicke auf Fluß und Weinberge erhaschen.

Nur in der Eifel wird’s etwas schwierig, die Autobahn A1 hört nämlich mittendrin einfach auf…

Für Wanderer sind der Rheinburgenweg (linksrheinisch) und der Rheinsteig (rechtsrheinisch) entlang des Flusses sehr zu empfehlen.

Hier mal eine Übersicht über die hier im Blog vorgestellten Burgen und Schlösser in Rheinland-Pfalz.
Die schönsten Burgen und Schlösser in Rheinland-Pfalz weiterlesen

Wie die Herner Motte ins Sauerland kam


Wie frisch aus dem Baumarkt; Deutscher Motten-Nachbau in Herne 2010
Wie frisch aus dem Baumarkt: Motten-Nachbau in Herne 2010 / Foto: Burgerbe.de

Der Bau einer mittelalterlichen Holzburg für 350.000 Euro war eines der aufwendigsten Projekte  zur Ausstellung “Aufruhr 1225! Ritter, Burgen und Intrigen” im Jahr 2010 im Ruhrgebiet.

Wochenlang reckte sich auf einem kleinen Hügel vor dem LWL-Museum für Archäologie in Herne ein nagelneuer, originalgroßer hölzerner Burgturm mit Palisade in den wolkigen Himmel, eine sogenannte Motte.

Tausende besuchten die „Holzburg wie im Mittelalter“ und schauten von oben über das eher triste Herner Zentrum.

Nach Ende der Ausstellung stellte sich natürlich die Frage, wohin mit dem akkurat gezimmerten, 22 Meter hohen Bauwerk (bei dem auch das Stille Örtchen in Form eines Erkers nicht vergessen worden war).

Wie die Herner Motte ins Sauerland kam weiterlesen

LVR und Burgenvereinigung wollen Übersicht über alle Burgen in Deutschland und Europa

Burg Falkenstein im Harz / Foto: Burgerbe.de
Burg Falkenstein im Harz / Foto: Burgerbe.de

Wie viele Schlösser, Burgen und Burgruinen gibt es eigentlich in Deutschland? Eine Frage, die immer wieder anders beantwortet wird. Ich gehe mal von ca. 20.000 aus. Und dann noch die ganzen anderen befestigten Häuser in Europa.

Um bei dieser Menge an historischen Bauten eine Übersicht zu bekommen haben der Landschaftsverband Rheinland (LVR) und die Deutsche Burgenvereinigung im Herbst 2011 in Köln eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet.
LVR und Burgenvereinigung wollen Übersicht über alle Burgen in Deutschland und Europa weiterlesen

Die schönsten Burgen und Schlösser in Nordrhein-Westfalen

Viele Burgen locken nach NRW: Zum Beispiel Schloss Paffendorf an der Erft: Jetzt Informationszentrum von RWE Power
Viele Burgen locken nach NRW: Zum Beispiel Schloss Paffendorf an der Erft: Jetzt Infozentrum von RWE Power / Foto oben: Schloss Kühlseggen in Weilerswist

Das einwohnerstärkste Bundesland NRW präsentiert sich als vielfältige Burgenlandschaft: Von den Höhenburgen des Bergischen Landes, des Sauerlands und der Eifel bis hin zu den prächtigen Wasserburgen des Münsterlands und des Niederrheins.

Die Schlösser und Burgen sind angesichts des dichten (allerdings etwas stauanfälligen) Autobahnnetzes in der Regel gut erreichbar und oft sogar vernünftig ausgeschildert.

Auch Radtouren zu Schlössern im Münsterland und am Niederrhein sind sehr zu empfehlen. Als Startpunkte für Burgentouren per Auto bieten sich Düsseldorf, Köln, aber auch Münster und die Metropolen des Ruhrgebiets an.
Die schönsten Burgen und Schlösser in Nordrhein-Westfalen weiterlesen