Schlagwort-Archiv: Burgen in Thüringen

Burg Großbodungen: Verkauf für 730.000 Euro geplant

Burg Grossbodungen / Foto: MacElch / CC-BY-SA 3.0
Burg Grossbodungen / Foto: MacElch / CC-BY-SA 3.0

Wer gerne Burgbesitzer werden möchte und gerade das nötige Kleingeld beisammen hat, wird z.B. im Eichsfeld fündig: Burg Großbodungen steht für 730.000 Euro zum Verkauf.

Prof. Dr. Raban Graf von Westphalen und seine Frau Gräfin Dr. Gerlinde von Westphalen wollen sich von ihrem 1994 erworbenen und liebevoll sanierten Besitz trennen. Das meldet die Thüringer Allgemeine.

Ein Grund sind laut der Zeitung Streitigkeiten mit dem örtlichen Landratsamt. Dieses habe 2012 auch zu verhindern versucht, dass der Denkmalpreis der Deutschen Burgenvereinigung an von Westphalens gehe. Erfolglos – so berichtet das Ehepaar in der Zeitung.
Burg Großbodungen: Verkauf für 730.000 Euro geplant weiterlesen

Spanischer Millionär lässt Burg Gleichenstein weiter verfallen

Burg Gleichenstein steht auf der Kuppe rechts im Bild / Foto: Wikipedia / 79.214er / CC-BY-SA 3.0 / Foto oben: Der Eingang zur Burg: Wikipedia / MacElch (Rainer Kunze) / CC-BY-SA 3.0
Burg Gleichenstein steht auf der Kuppe rechts im Bild / Foto: Wikipedia / 79.214er / CC-BY-SA 3.0 / Foto oben: Der Eingang zur Burg: Wikipedia / MacElch (Rainer Kunze) / CC-BY-SA 3.0

Der spanische Gastro- und Telekom-Millionär Leopoldo Fernández Pujals hat Burg Gleichenstein im Eichsfeld 2015 für fünf Millionen Euro gekauft. Er hatte große Pläne, wollte ein Hotel aufbauen und die Falkenzucht fortführen.

Doch in den Erhalt der Burg investierte der Gründer der spanischen Restaurantkette Telepizza dann doch nicht. Die Hotel-Idee hat sich zerschlagen, die Falkenzucht hat er eingestellt. Die Anlage verfällt zusehends und wird zur Ruine.

Der Landkreis Eichsfeld hat jetzt reagiert und eine Sicherungsverfügung erlassen. Die Untere Denkmalbehörde soll das Burggelände nun sichern. Die Kosten werden dem Eigentümer in Rechnung gestellt.
Spanischer Millionär lässt Burg Gleichenstein weiter verfallen weiterlesen

Veste Wachsenburg soll verkauft werden

Nach der Sanierung: Die Wachsenburg
Nach der Sanierung: Die Wachsenburg

Georg Wagner will die Wachsenburg verkaufen, eine der „Drei Gleichen“ in Thüringen.

Der Eigentümer sagte dem MDR Thüringen, ein international tätiges Auktionshaus sei mit der Suche nach einem Käufer beauftragt. Die Höhe des geforderten Kaufpreises ist bislang nicht bekannt.

Hintergrund ist offenbar ein Streit um die Qualität der Zufahrtsstraße „Wenn die Gäste anreisen und sich dabei den Stoßdämpfer ruinieren, kann ich auf der Burg nichts mehr retten“, sagte Wagner dem MDR.

Veste Wachsenburg soll verkauft werden weiterlesen

Ordensburg Liebstedt verkauft: Jetzt sollen hier Tiere gezüchtet werden

Der Eingang zur Ordensburg Liebstedt / Foto: gemeinfrei
Der Eingang zur Ordensburg Liebstedt / Foto: gemeinfrei

Die landeseigene LEG Thüringen hat die Ordensburg Liebstedt für 160.000 Euro an ein Konsortium um den Unternehmer Klaus Dieter Böhm verkauft.

Der MDR berichtet, Böhm wolle dort vom Aussterben bedrohte Haustierrassen (Schafe, Ziegen, Schweine und Hühner) züchten und habe der Gilde auch angeboten, sie könne weiter Räume der Burg nutzen.

Der Verein Ordensburg-Gilde, der 26 Jahre lang für den Erhalt der Burg sorgte, muss die Anlage verlassen. Der Verein kritisiert den Verkauf und ruft zum Protest auf. Mehr als 800 Bürger haben auf Openpetition gegen den Verkauf unterschrieben.

Die Burg ist ab sofort für die Öffentlichkeit geschlossen.
Ordensburg Liebstedt verkauft: Jetzt sollen hier Tiere gezüchtet werden weiterlesen

Die schönsten Burgen und Schlösser in Thüringen

Innenhof von Schloss Sondershausen / Foto: Burgerbe.de
Innenhof von Schloss Sondershausen / Foto: Burgerbe.de

Wenn es in Deutschland ein „Schlösser- und Burgenland“ gibt, dann liegt das in Thüringen. Hier konnte sich in Mittelalter und Früher Neuzeit nie ein einzelner Herrscher durchsetzen, auch nicht der Landgraf von Thüringen.

Immer war das Territorium aufgespalten. Mächtige Familien sicherten ihre Macht mit Burgen. Hinzu kamen der Erzbischof von Mainz als Herr der Stadt Erfurt und die mächtigen Wettiner aus Sachsen.

Einheimische Grafen wie die von Schwarzburg, Orlamünde und Henneberg schauten von ihren Burgen aus ins weite, „grüne Herz Deutschlands“.
Die schönsten Burgen und Schlösser in Thüringen weiterlesen