Schlagwort-Archiv: Burg Veynau

Einbrecher auf Burg Veynau

Das Herrenhaus wurde im 18. Jahrhundert wieder aufgebaut
Burg Veynau: Das Herrenhaus wurde im 18. Jahrhundert wieder aufgebaut / Foto: Burgerbe.de

Zwischen Dienstag, 17.05 Uhr und Mittwoch, 06.30 Uhr (6./7. August 2013), hebelten unbekannte Einbrecher mit Werkzeugen das Doppelflügeltor der historischen Burg Veynau am Eifelrand auf.

Die nahe der Autobahn gelegene Burg wird von einem flachen, dafür recht breiten Wassergraben geschützt, das Flügeltor ist der einzige Eingang. Nachdem sie die Überwachungsanlage beschädigt hatten, öffneten die Täter nach Angaben der Polizei gewaltsam die Eingangstür.
Einbrecher auf Burg Veynau weiterlesen

Wasserburg Veynau: Die stärkste Festung am Eifelrand

Das Herrenhaus wurde im 18. Jahrhundert wieder aufgebaut
Burg Veynau; Das Herrenhaus wurde im 18. Jahrhundert wieder aufgebaut / Fotos: Burgerbe.de

Bekannte mittelalterliche Anlagen mit reichlich Markttreiben wie Burg Satzvey am Nordrand der Eifel ziehen Besucher aus allen möglichen Ecken an. Die Strahlkraft solcher Burgen führt oft dazu, dass sehr ansehnliche Schlösser in unmittelbarer Nachbarschaft der Touristenziele weitgehend unbekannt bleiben.

Das kann natürlich auch durchaus positiv sein – wie im Fall von Burg Veynau. Die imposante Wasserburg liegt in Sichtweite der Autobahn A1 (Anschlussstelle Wisskirchen). Wer zu den Ritterspielen von Burg Satzvey fährt, sieht ein paar Meter nach der Abfahrt von der Autobahn kurz die Türme von Burg Veynau über die Bäume ragen.

Wasserburg Veynau: Die stärkste Festung am Eifelrand weiterlesen