Schlagwort-Archiv: Burg für 1 Euro

Düsseldorf: Kalkumer Schloss für 1 Euro zu verkaufen

Schloss Kalkum steht zum Verkauf: Die Brücke zum Eingang / Fotos: Burgerbe.de
Schloss für 1 Euro: Die Brücke zum Eingang von Schloss Kalkum / Fotos: Burgerbe.de

Das Land NRW bietet das Düsseldorfer Schloss Kalkum für einen Euro per Bieterverfahren zum Kauf an. Wer diesen Betrag bietet, könnte allerdings Pech haben: Am Ende bekommt der Bieter mit dem höchsten Gebot den Zuschlag.

Die historische Denkmalimmobilie im noblen Norden der Landeshauptstadt mit ihrem großzügigen Park ist Millionen wert.

„Der angegebene Kaufpreis in Höhe EUR 1,00 ist technisch bedingt“, teilt der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW mit, in dessen Zuständigkeit der Verkauf fällt. Hintergrund ist, dass das Verkaufsportal Imoscout24 keinen „Preis auf Anfrage“ zulässt, sondern automatisch mindestens einen Euro angibt.

Potentielle Käufer hatten bis zum 16. Februar 2018 Zeit, ihr Gebot abzugeben. Wer das Schloss für 1 Euro ersteigern will, hatte also eher schlechte Karten.

Das Land könnte sich künftige Nutzungen des Wasserschlosses vom Anfang des 19. Jahrhunderts als Hotel, Wohnanlage oder Kultur-/ Kreativzentrum vorstellen. Am liebsten wäre dem Land eine „gemischte Nutzung“. Was auch immer passiert muss mit dem Denkmalschutz abgestimmt werden.
Düsseldorf: Kalkumer Schloss für 1 Euro zu verkaufen weiterlesen

Beverungen kauft Burg Beverungen für 1 Euro zurück


Burg Beverungen ist wieder in städtischer Hand / Foto: Wikipedia / Jan Stubenitzky (Dehio) / CC-BY-CA-3.0
Burg Beverungen ist wieder in städtischer Hand / Foto: Wikipedia / Jan Stubenitzky (Dehio) / CC-BY-CA-3.0

Eine Burg für 1 Euro kaufen: Nach der Wende wurde dieser Traum vieler Immobilienhaie in der ehemaligen DDR wahr. Mit fatalen Folgen.

Die Stadt Beverungen im Weserbergland hat jetzt auch den 1 Euro für eine Burg bezahlt. Das war hoffentlich die richtige Entscheidung: Burg Beverungen geht damit ab sofort wieder in kommunalen Besitz über. Davon berichtet die „Neue Westfälische“.

Erhalten ist von der Burg ein fünfstöckiger Wohnturm, ein Wiederaufbau von 1914, der weitgehend unbeachtet nahe der Stadthalle steht. Das Denkmal gehörte seit 2008 einem privaten Investor, der seine Pläne aber nicht umsetzen konnte, und den Besitz nun an die Stadt zurückverkauft.
Beverungen kauft Burg Beverungen für 1 Euro zurück weiterlesen