Schlagwort-Archiv: Burg Dreiborn

Liliane Susewind: Drehort Burg Dreiborn

Das Schauspieler-Team von "Liliane Susewind" © 2017 Sony Pictures Releasing GmbH
Das  Team von „Liliane Susewind“ © 2017 Sony Pictures Releasing GmbH

Die Geschichte von Liliane Susewind, dem rothaarigen Mädchen, das mit Tieren sprechen kann, kommt im Mai 2018 in die Kinos.

Gedreht wurde die Geschichte aus den beliebten Romanen der Kinderbuchautorin Tanya Stewner unter anderem auf Burg Dreiborn in der Eifel.

Mit dabei „Stromberg“-Darsteller Christoph Maria Herbst mit grauer Wuschel-Mähne als Tierpfleger Toni und Meret Becker als Zoodirektorin. Die elfjährige Hauptfigur wird von Malu Leichler dargestellt.

Ihren Vater Ferdinand spielt der Schauspieler und Sänger Tom Beck (Alarm für Cobra 11). Der „Wochenspiegel“ hat die Dreharbeiten besucht.
Liliane Susewind: Drehort Burg Dreiborn weiterlesen

ARD: Pinocchio-Dreh auf Burg Dreiborn

Wasserburg Schloss Dreiborn: Drehort für den neuesten ARD/WDR-Pinocchio ist von Wassergräben umgeben / Foto: Burgerbe
Wasserburg Schloss Dreiborn: Drehort für den neuesten ARD/WDR-Pinocchio ist von Wassergräben umgeben / Foto: Burgerbe

Die ARD macht Burg Dreiborn (Kreis Euskirchen) zu Pinocchios Wunderland: Vier Tag lang wird auf der höchstgelegenen Wasserburg des Rheinlands für einen 180-Minuten Zweiteiler gedreht, der 2013 im Weihnachtsprogramm des „Ersten“ laufen soll.  Zuvor waren reichlich Kinder der Region als Komparsen gecastet worden.

Thematisch geht’s bei der Koproduktion von ARD, WDR und FFP New Media um Pinocchios Prüfung auf dem Weg zur menschlichen Gestalt: Er wird in ein Spielzeugland teleportiert, wo es weder Schule noch Regeln, dafür aber reichlich Süßigkeiten und ständige Kissenschlachten gibt.
ARD: Pinocchio-Dreh auf Burg Dreiborn weiterlesen