Schlagwort-Archiv: Braunschweig-Wolfenbüttel

Schloss Wendhausen: Wo Braunschweigs Kanzler fürstlich feierte

Der Zugang zu Schloss Wendhausen ist nur über Brücken möglich / Fotos: Burgerbe.de
Der Zugang zu Schloss Wendhausen ist nur über Brücken möglich / Fotos: Burgerbe.de

Ziemlich schaurig-urig erhebt sich Schloss Wendhausen über die Algenbrühe des Wassergrabens. Sieht so aus, als habe hier seit Jahrzehnten niemand mehr Hand angelegt.

Wenn man klopft, dürfte sicher ein Faktotum namens Kastellan Igor die quietschende Pforte öffnen.

Das ist allerdings ein Trugschluss.
Schloss Wendhausen: Wo Braunschweigs Kanzler fürstlich feierte weiterlesen

Drehorte: Wo liegt das Spukschloss im Spessart?


Filmplakat zum Spukschloss im Spessart
Filmplakat zum Spukschloss im Spessart, das mittig-rechts zu sehen ist.

Die Wirtschaftswunderzeit: Quer durch den malerischen Spessart wird eine Autobahn gebaut. Umweltschützer und archäologische Bedenkenträger saßen noch im Sandkasten. Rücksichtslos fräsen sich die Bagger durch die Grundmauern eines jahrhundertealten Wirtshauses – als sie auf ein Skelett stoßen und dadurch ein paar Geister eingemauerter Räuber wecken.

Also eingemauert noch zu Lebzeiten, was dann in der folgenden Einstellung dokumentiert wird.

Die Anfangsszene des „Spukschloss im Spessart“ (1960) schließt an die Handlung des zwei Jahre zuvor gedrehten Kinokrachers Das Wirtshaus im Spessart an, mit teilweise denselben Schauspielern, nur in der damaligen Gegenwart, der Adenauer-Zeit.

Drehorte: Wo liegt das Spukschloss im Spessart? weiterlesen