Schlagwort-Archiv: Bedburg

Schloss Harff: Gesprengt für den Tagebau


Im Schatten des gotischen Bergfrieds: Schloss Harff kurz vor der Sprengung / Foto: Sammlung Ludger Allhoff / gemeinfrei
Im Schatten des gotischen Bergfrieds: Schloss Harff kurz vor der Sprengung / Foto: Sammlung Ludger Allhoff / gemeinfrei

In der DDR störten Burgen und Schlösser aus ideologischen Gründen – und wurden reihenweise gesprengt. In Westdeutschland war der Hass auf die „Junker“ nicht so ausgeprägt – doch so manches alte Schloss stand trotzdem auf der Abschussliste, weil es dem Wirtschaftswunder im Weg war.

Ein solcher Fall war Schloss Harff mit seinem 15 Hektar großen englischen Landschaftsgarten in Bedburg. Da das Schloss dem sich immer weiter ausdehnenden Tagebau Frimmersdorf im Weg war, ließen die Rheinischen Braunkohlenwerke (später Firma Rheinbraun, heute Teil von RWE) es kurzerhand sprengen.
Schloss Harff: Gesprengt für den Tagebau weiterlesen

Sturmschäden auf Schloss Bedburg


Ein Giebel von Schloss Bedurg wurde vom Sturm heruntergerissen Foto: Archiv Burgerbe
Einer der Giebel von Schloss Bedurg wurde vom Sturm heruntergerissen / Foto: Archiv Burgerbe

Die Schneise der Verwüstung, die Pfingstorkan Ela durch NRW gezogen hat, hat auch Schloss Bedburg im Rhein-Erft-Kreis getroffen. Der Sturm blies Dachziegel herunter und öffnete so mehrere Löcher im Dach, durch die Regen eindrang.

Außerdem riss eine Sturmböe ein mehrere Quadratmeter großes Mauerstück aus einem Fenstergiebel an der Parkseite des Schlosses. Die Steine krachten auf einen Weg, Verletzt wurde niemand. Der beschädigte Giebel wurde inzwischen durch Balken wieder abgedichtet.

Sturmschäden auf Schloss Bedburg weiterlesen

Schloss Bedburg: Einst Ritterakademie für junge Adelige

Schloss Bedburg: Einst Standort der Rheinischen Ritterakademie
Schloss Bedburg: Einst Standort der Rheinischen Ritterakademie
Schloss Bedburg ist heute in Privatbesitz
Schloss Bedburg ist heute in Privatbesitz

Es war eine ganz besondere Schule, die 1842 im niederrheinischen, tief katholischen Bedburg öffnete: An der Rheinischen Ritterakademie sollte der (männliche) Nachwuchs adeliger Familien fit gemacht werden für Führungspositionen in Preußen und den anderen Staaten des zersplitterten Reichs.

Schloss Bedburg: Einst Ritterakademie für junge Adelige weiterlesen