Schlagwort-Archiv: Bayerische Schlösserverwaltung

Bayern verbietet Silvester-Feuerwerk auf Schlössern

Kein Feuerwerk auf Bayerns Burgen / Foto: Wikipedia / aka / CC-BY-SA 2.5
Kein Feuerwerk auf Bayerns Burgen / Foto: Wikipedia / aka / CC-BY-SA 2.5

Die Bayerische Schlösserverwaltung hat das Zünden von Feuerwerkskörpern rund um die bayerischen Schlösser, Burgen und Residenzen verboten. Grund ist erhöhte Brandgefahr: „Raketen, Böller und Funkenflug gefährden die historischen Gebäude erheblich“, heißt es in einer Pressemeldung. Mehrere Städte erließen zudem eigene Verbote.
Bayern verbietet Silvester-Feuerwerk auf Schlössern weiterlesen

Bayern bittet Schlossbesucher zur Kasse


Neuschwanstein: Zwölf Euro Eintritt / Foto: Wikipedia/softeis
Neuschwanstein kostet inzwischen zwölf Euro Eintritt / Foto: Wikipedia/softeis/CC BY-SA 3.0 / Foto oben: Innenhof von Schloss Neuschwanstein / Burgerbe.de

Bayerns Finanzminister Markus Söder (CSU) jubelt: Durch kräftige Erhöhungen der Eintrittspreise verbucht der Freistaat eine Rekordeinnahme – 23,5 Millionen Euro mussten Besucher zahlen, weil sie bayerische Burgen und Schlösser sehen wollten.

Das sind 1,5 Millionen Euro mehr als im Vorjahr. Die Zahl der Besuche blieb mit 4,9 Millionen etwa gleich. Das meldet die DPA.
Bayern bittet Schlossbesucher zur Kasse weiterlesen

Wahlkampf mit der Nürnberger Burg: CSU will „mehr Mittelalter“

nuernberg-burg2
Der Sinnwellturm der Nürnberger Burg (Foto: Meins)

Wenn Politiker Denkmäler und Steuergeld nutzen, um sich zu profilieren, kommt selten etwas Gutes dabei heraus. Die CSU demonstriert das gerade an der Nürnberger Burg. „Wir wollen die Kaiserburg aus ihrem Dornröschenschlaf wecken“, so zitiert der CSU-Haussender BR den bayerischen Gesundheitsminister Markus Söder (gleichzeitig CSU-Chef von Nürnberg). Diverse andere Granden der Regierungspartei äußern sich ähnlich.

Inhaltlich meldet der BR, dass „ein neues Konzept entwickelt“ werden solle, das „das Mittelalter“ hervorheben und ab 2010 „baulich umgesetzt werden soll“. Auch Multimedia-Elemente sollen hinzukommen. Nur die Finanzierung sei noch offen.

Moment mal: Dornröschenschlaf? „Mehr Mittelalter“? Neues Konzept? Seit wann entscheiden CSU-Gesundheitsminister über die Attraktivität von Burgen und die Ausrichtung von Ausstellungen – und das in einer Stadt mit SPD-Mehrheit?
Wahlkampf mit der Nürnberger Burg: CSU will „mehr Mittelalter“ weiterlesen