Schlagwort-Archiv: Alpenburg

Skelette unter Ställen von Burg Heinfels gefunden


Ausgrabung von Gräbern im Bereich der Burg Heinfels / Foto: Screenshot YouTube
Ausgrabung von Gräbern im Bereich der Burg Heinfels / Foto: Screenshot YouTube / Foto oben: Peter Leiter / CC-BY-SA 3.0

Die Burg Heinfels in Osttirol ist zum Teil auf einem frühmittelalterlichen Friedhof angelegt worden. Bei einer Grabung im Bereich der ehemaligen Stallungen der Burg stießen Archäologen jetzt auf das Gräberfeld. Zwölf Gräber wurden freigelegt.

Das ORF spricht von einem Sensationsfund. Die Toten, darunter ein Kind, sind ohne Beigaben und in Demutshaltung bestattet. Das deutet auf Begräbnisse in frühmittelalterlicher Zeit hin. Zum Teil fehlen Schädel oder sind durch frühere Bauarbeiten eingedrückt.

Eine Befestigung gehörte dort seit dem 7. Jahrhundert den bayerischen Herzögen. Der Friedhof könnte entsprechend älter sein. Die Burg wurde erstmals 1239 erwähnt.
Skelette unter Ställen von Burg Heinfels gefunden weiterlesen

Südtirol-Rätsel: Gesucht war die Zenoburg

Der Name dieser Burg in Südtirol war gesucht...
Der Name dieser Burg in Südtirol war gesucht…
Die Zenoburg mit dem charakteristischen Dach / Foto: Wikipeida / ManfredK / CC
Die Zenoburg mit dem charakteristischen Dach / Foto: Wikipedia / ManfredK / CC BY 3.0 DE

Das ging aber schnell. Ein paar Stunden, nachdem ich hier im Blog gefragt hatte, welche mutmaßlich südtiroler Burg auf diesem Gemälde (eingesandt von Jens Werkmeister) zu sehen ist, kommt die Antwort via Facebook.

Armin Torggler von der Stiftung Bozner Schlösser mit Sitz auf Schloss Runkelstein wusste gleich: Das ist die südtiroler Zenoburg nahe dem sonnigen Meran (auf italienisch: Castel San Zeno). Kurzer Blick auf das Foto im Wikipedia-Eintrag: Stimmt! Vielen Dank!
Südtirol-Rätsel: Gesucht war die Zenoburg weiterlesen

Sherlock Holmes 2: Dreharbeiten auf Burg Hohenwerfen

Burg Hohenwerfen über der Salzach / Fotos: Burgerbe.de
Burg Hohenwerfen über der Salzach / Fotos: Burgerbe.de

Wenn sich Sherlock Holmes und Professor Moriarty auf der Leinwand duellieren, dann bitte nur in malerischer Kulisse.

Für „Sherlock Holmes 2: Spiel im Schatten“ ließ Madonnas Ex-Mann, Regisseur Guy Ritchie, dazu eigens ein Team nach Österreich einfliegen. Ziel: Die Alpenburg Hohenwerfen südlich von Salzburg.

Handlung: Moriarty will durch einen Anschlag auf einen Friedensgipfel in der Schweiz einen Weltkrieg anzetteln, damit er mit den dicken Kanonen seiner Waffenfabrik richtig Kohle machen kann. Das muss natürlich durch scharfsinnige Schlüsse und viel Pyrotechnik verhindert werden…
Sherlock Holmes 2: Dreharbeiten auf Burg Hohenwerfen weiterlesen

„Tiroler Klüngel“: Längste Hängebrücke der Alpen soll zwei Burgen verbinden

800px-ehrenberg_panorama10
Die Burgruine Ehrenberg über Reutte im Außerfern in Tirol (Bild: Wikipedia/Patrick Huebgen/CC BY-SA 3.0)

Endlich mal ein Burgen-Thema, das auch für den Brücken-Blog interessant wäre: Das tiroler Kulturprojekt Burgenwelt Ehrenberg plant bis Herbst 2009 den Bau einer 312 Meter langen Fußgänger-Hängebrücke zwischen der Burgruine Ehrenberg und dem Fort Claudia über der Gemeinde Reutte.

Armdicke Stahlseile sollen den schwankenden Steg bis zu 110 Meter über Grund halten. Mutige Brückengeher müssten sich anseilen. Durchs Tal führt eine vielbefahrene Fernstraße. Das ganze soll wie ein „Tor nach Tirol“ wirken – und nachts beleuchtet sein. Geplante Kosten: 960.000 Euro (ein Drittel könnte aus EU-Fördermitteln kommen). Das melden Tirol Online und die Webseite des Kulturprojekts.
„Tiroler Klüngel“: Längste Hängebrücke der Alpen soll zwei Burgen verbinden weiterlesen