Kategorie-Archiv: Österreich

Burgen und Schlösser in Österreich

Das kleinste Schloss der Welt steht auf einer Bleistiftspitze

Das bislang kleinste Schloss der Welt wurde aus einer Bleistiftspitze herausgelasert / Bilder_ Screenshots aus Youtube-Film der TU Wien
Das bislang kleinste Schloss der Welt wurde aus einer Bleistiftspitze herausgelasert / Bilder: Screenshots aus Youtube-Film der TU Wien

Das prächtige Schlösschen hat zwei hoch aufragende Türme, eine kleinteilige, detailreiche Fassage mit vielen Fenstern, und es schmiegt sich perfekt an die schroffe Landschaft an.

Dieses von architektonischer Leichtigkeit geprägte Bauwerk wäre die Zierde eines jeden Alpen- oder Steilküstenkurorts. Das Schloss steht auch tatsächlich in geradezu luftiger Höhe: Auf einer Bleistiftspitze.

Und die befindet sich in Wien. Genauer: In der Technischen Universität. Das Schloss ist eine Art Weihnachtsgruß der TU im Jahr 2016, um zu zeigen, wie leistungsfähig Multiphotonen-Lithographie (MPL) bzw. Multiphotonen-Strukturierung heute ist.
Das kleinste Schloss der Welt steht auf einer Bleistiftspitze weiterlesen

Nach 200 Jahren: Österreich gibt Festung Hohensalzburg zurück

Festung Hohensalzburg meldet einen Besucherrekord / Foto: Burgerbe.de
Festung Hohensalzburg meldet einen Besucherrekord / Foto: Burgerbe.de

Seit dem Wiener Kongress, also seit 200 Jahren, hat Österreich auf der Festung Hohensalzburg das Sagen. Doch diese Zeit ist jetzt vorbei: Die Republik will die Verfügungsgewalt über die Festung an das Bundesland Salzburg zurückgeben – als Geschenk.

Rückblick: Die 600-jährige Geschichte des Fürsterzbistums Salzburg ging ziemlich unrühmlich am Verhandlungstisch zuende. Die weltlichen Fürsten des Reichs beschlossen 1803 auf Druck von Frankreich ganz einfach die Auflösung der geistlichen Fürstentümer – zu ihren eigenen Gunsten.

Mit Widerstand in Salzburg und auf der mächtigen Erzbischofs-Festung Hohensalzburg war angesichts der Einigkeit der anderen Fürsten nicht zu rechnen. Erzbischof Hieronymus von Colloredo war bereits im Dezember 1800 vor nahenden französischen Truppen nach Wien geflohen.
Nach 200 Jahren: Österreich gibt Festung Hohensalzburg zurück weiterlesen

Großbrand im Internat Schloss Ebenzweier

Großbrand auf Schloss Ebenzweier / Bild: Screenshot Youtube (von Nachrichten.at) / Foto oben: Wikipedia / Pendragon / CC-BY-SA 3.0 at
Großbrand auf Schloss Ebenzweier / Bild: Screenshot Youtube (von Nachrichten.at) / Foto oben: Wikipedia / Pendragon / CC-BY-SA 3.0 at

Ein Brand hat am Montagmittag den Dachstuhl von Schloss Ebenzweier in Altmünster (Oberösterreich) weitgehend zerstört. Teile des Dachs stürzten ein.

Zurzeit läuft einer der größten Feuerwehreinsätze in der Geschichte des Bundeslands. Circa 450 Feuerwehrleute wurden zum Schloss beordert. Der Brand ist inzwischen unter Kontrolle. Die Löscharbeiten dauern an.

Das zweite Obergeschoss kann von den Wehrleuten aktuell wegen Einsturzgefahr nicht betreten werden. Der Schaden, den das Löschwasser angerichtet hat, ist noch nicht abzusehen.
Großbrand im Internat Schloss Ebenzweier weiterlesen

„The Man in the High Castle“: Drehort Burg Hohenwerfen

Alternative Wirklichkeit: Hakenkreuz-"Werbung" am Broadway in "The Man in the High Castle" / Screenshot Youtube
Alternative Wirklichkeit: Hakenkreuz-„Werbung“ am Broadway in „The Man in the High Castle“ / Screenshot Youtube

„Die Nazis haben den Krieg gewonnen und sind nun auf dem Weg zum Endsieg“ – diese Geschichte kennt man ja aus einigen Büchern/Filmen (Fatherland, SS-GB).

Aber so professionell-modern wie bei „The Man in the High Castle“ von Ridley Scott wurde der Plot noch nie umgesetzt.

Zum Finale der ersten Staffel, für Folge zehn, drehte das Filmteam jetzt erstmals außerhalb der USA. Und zwar in Deutschland und Österreich: In Berlin an der Siegessäule und auf der Festung Hohenwerfen.
„The Man in the High Castle“: Drehort Burg Hohenwerfen weiterlesen

Zombiejagd auf Burg Hohenwerfen mit „Call of Duty: Black Ops III“

Burg Hohenwerfen: Wo sich die Zombies tummeln / Screenshot Youtube
Burg Hohenwerfen: Wo sich die Zombies tummeln / Screenshot Youtube

„Call of Duty: Black Ops“ ist die bestverkaufte Videospiel-Reihe der Geschichte. Der Umsatz mit dem Ego-Shooter hat die Milliarden-Dollar-Grenze geknackt.

Klar, dass sich die Spieler an PC, Playstation und und Xbox durch immer neue Karten hindurchkämpfen wollen.

Eine der nächsten Folgen der „Zombie“-Serie von „Call of Duty: Black Ops“ spielt im düsteren Burgen-Ambiente. Schauplatz dieser „Awakening“-Karte im Rahmen der Serie „Der Eisendrache“ ist Burg Hohenwerfen südlich von Salzburg (im Spiel „Burg Werfen“ genannt).
Zombiejagd auf Burg Hohenwerfen mit „Call of Duty: Black Ops III“ weiterlesen