Kategorie-Archiv: Baden-Württemberg

Burgen und Schlösser in Baden-Württemberg

Schloss Brackenheim soll Hotel und Weinerlebniswelt werden

Schloss Brackenheim: Links das ausgebaute Neue Schloss, rechts das Alte Schloss. Foto: Wikipedia / Joachim Köhler / CC-BY-SA 3.0
Schloss Brackenheim: Links das ausgebaute Neue Schloss, rechts das Alte Schloss. Foto: Wikipedia / Joachim Köhler / CC-BY-SA 3.0

Schloss Brackenheim nahe Heilbronn soll zu einem Hotel mit 38 Betten, Restaurant, Vinothek und einer Ausstellung „Weinerlebniswelt“ im Keller werden. Bauherr und Mieter für 30 Jahre ist der Unternehmer Wolfgang Scheidtweiler.

Der Brackenheimer Stadtrat hatte das Projekt europaweit ausschreiben lassen. Die Stadt hatte das Schlossareal 2016 für 1,06 Millionen Euro vom Land Baden-Württemberg gekauft.

An den Besitzverhältnissen soll sich auch unter Scheidtweilers Führung nichts ändern. Geplant sind nun eine umfassende Sanierung und ein entsprechender denkmalgerechter Um- und Ausbau.
Schloss Brackenheim soll Hotel und Weinerlebniswelt werden weiterlesen

Badische Fahne am Karlsruher Schloss wieder erlaubt

Die Onlinepetition für die Baden-Fahne am Karlsruher Schloss fand 11.666 Unterzeichner / Screenshot von Change.org / Foto oben: Wikipedia / NordNordwest / CC-BY-SA 3.0 (Montage von mir)
Die Onlinepetition für die Baden-Fahne am Karlsruher Schloss fand 11.666 Unterzeichner / Screenshot von Change.org / Foto oben: Wikipedia / NordNordwest / CC-BY-SA 3.0 (Montage von mir)

Wende im Karlsruher Fahnenstreit: Die Landesregierung erlaubt nun doch das Hissen der badischen Fahne über dem ehemaligen Karlsruher Residenzschloss – heute Standort des Badischen Landesmuseums. Die Erlaubnis gilt einstweilen bis zum 11. November 2018.

In der vergangenen Woche hatte das Baden-Württembergische Staatsminsterium den Badenern noch das Aufziehen ihrer alten Landesfahne über dem Schloss verboten. Begründung: An Landesgebäuden seien nur Bundes-, Landes- oder EU-Flaggen zulässig.

Viele Karlsruher hielten das für einen Anti-Badener-Affront aus der Schwaben-Metropole. Die badische Fahne wurde also eingeholt und landete im Depot.
Badische Fahne am Karlsruher Schloss wieder erlaubt weiterlesen

Karlsruher Fahnenstreit: 11.000 zeichnen Online-Petition – Kompromiss wie in Nürnberg?

Foto: Schloss Karlsruhe / Wikipedia / Nordmordwest / CC-BY-SA 3.0
Foto: Schloss Karlsruhe / Wikipedia / Nordmordwest / CC-BY-SA 3.0 / Foto oben dito, Bearbeitung in beiden Fällen von mir.

Der Streit um das Verbot der Badener Fahne über dem Karlsruher Schloss weitet sich aus. Eine Online-Petition hat in wenigen Tagen mehr als 11.000 Unterschriften erzielt, drei CDU-Landtagsabgeordnete beschwebei der Regierung und Bürger schreiben Leserbriefe.

Die gelb-rot-gelbe badische Flagge hat in der einstigen Residenzstadt noch viel emotionales Potential – vor allem jetzt, da die regierungsamtlichen „Schwaben“ aus der Hauptstadt Stuttgart sie haben herunterholen lassen. Über dem Schloss weht jetzt das Symbol von Baden-Württemberg.

Kann es eine Lösung geben? 2009 gab es einen ganz ähnlichen Konflikt auf der Nürnberger Burg, der mit einem fränkisch-schlauen Kompromiss endete.
Karlsruher Fahnenstreit: 11.000 zeichnen Online-Petition – Kompromiss wie in Nürnberg? weiterlesen

Verbot der Baden-Fahne: 11.666 unterzeichnen Petition

An diversen Gebäuden in Baden flattert die alte Baden-Fahne, z.B. Burg Rötteln in Lörrach. Foto: gemeinfrei
An diversen Gebäuden in Baden flattert die alte Baden-Fahne, z.B. Burg Rötteln in Lörrach. Foto: gemeinfrei / Foto oben: Schloss Karlsruhe / Wikipedia / Nordmordwest (Fahnen-Montage von mir)/ CC-BY-SA 3.0

Zwischen Badenern und Schwaben entfaltet sich gerade ein Flaggenstreit – Karlsruher starteten eine Peition für den Verbleib ihrer badischen Fahne am Schloss mit riesigen Erfolg. Bis heute (10.7.) haben 11.666 Bürger unterzeichnet.

Es geht um die Frage, welche Fahne über dem Karlsruher Schloss flattern soll/darf, bis 1918 Residenz der Großherzöge von Baden. Bislang wehte im Zentrum der einstigen badischen Hauptstadt unumstritten das Badener Tuch in Gelb-Rot-Gelb.

Aus der Schwaben-Kapitale Stuttgart kam jetzt die Order: Nur die Gesamt-Baden-Württemberg-Fahne darf über dem Schloss aufgezogen werden. Oder Schwarz-Rot-Gold oder die blaue EU-Fahne mit dem Sternenkranz.

Aber auf keinen Fall das Symbol des eigenständigen Baden. Die Entscheidung des Staatsministeriums erfolgte nach einer Beschwerde eines Karlsruhers – der hatte sich allerdings gar nicht am Baden-Symbol gestört, sondern an einer roten Fahne.
Verbot der Baden-Fahne: 11.666 unterzeichnen Petition weiterlesen

Brand auf Schloss Stetten-Gelände: 400.000 Euro Schaden

Malerisch: Schloss Stetten in Künzelsau / Foto: Wikipedia / Reinhardhauke / CC-BA-SA 3.0 / Foto oben: Wikipedia / OfficevonStetten / CC-BY-SA 3.0
Malerisch: Schloss Stetten in Künzelsau / Foto: Wikipedia / Reinhardhauke / CC-BA-SA 3.0 / Foto oben: Wikipedia / OfficevonStetten / CC-BY-SA 3.0

Eine betreute Obergeschoss-Wohnung auf dem Gelände von Schloss Stetten ist am heutigen Dienstag Mittag komplett ausgebrannt. Ein Mitarbeiter der dortigen Seniorenresidenz versuchte noch zu löschen, atmete dabei Rauch ein und kam verletzt ins Krankenhaus.

Die beiden Bewohner konnten die Wohnung unverletzt verlassen. Der Brand war gegen 13.30 Uhr in ihrer Küche ausgebrochen. Die darunterliegende Wohnung wurde durch Löschwasser schwer beschädigt. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 400.000 Euro. Der Brandort liegt ca. 200 Meter entfernt von einem der historischen Burggebäude.

Das meldet die Heilbronner Stimme unter Berufung auf die örtliche Polizei. Die Brandursache ist noch nicht ermittelt.
Brand auf Schloss Stetten-Gelände: 400.000 Euro Schaden weiterlesen