Schloss Borbeck in Essen / Foto: Burgerbe.de

Die schönsten Burgen und Schlösser im Ruhrgebiet

Die Gebäude stehen auf Eichenholzpfählen / Foto: Wikipedia / Tbachner / CC-BY-SA 3.0
Schloss Bedelschwingh / Foto: Wikipedia / Tbachner / CC-BY-SA 3.0 / Foto oben: Schloss Borbeck

Schlösser und Burgen im Ruhrgebiet…? Gibt’s da nicht nur stillgelegte Zechen und eingestaubte Industriemuseen? Doch, Schlösser und Burgen sind im Revier durchaus reichlich zu finden. Und man kann den Besuch natürlich auch mit einem Trip zu einem der vielen Industriedenkmäler verbinden.

Das Ruhrgebiet als Einheit („Metropole Ruhr“, wie Marketing-Fuzzis es heute gern nennen) hat es nie gegeben.

Im Mittelalter lag hier ein Flickenteppich aus Grafschaften, Herzogtümern und Städten, die besonders von der Ost-West-Handelsstraße Hellweg profitierten. Die freie Reichsstadt Dortmund verlor erst 1803 ihre Unabhängigkeit. Und jeder Herrscher wollte natürlich auch einen repräsentativen Sitz haben.

Schlagzeilen machte die Gegend schon 775, als Karl der Große bei seinem Feldzug gegen die heidnischen Sachsen die Syburg im heutigen Dortmund-Hohensyburg erobert.

burg blankenstein
Burg Blankenstein / Foto: Burgerbe.de

Eine Vereinigung eines Großteils der Territorien des heutigen Ruhrgebiets gelang erst im 16. Jahrhundert bei der Vereinigung der Herzogtümer Jülich, Kleve und Berg.

Doch die Hauptstadt mit dem schicken Residenzschloss, tja, die lag außerhalb des späteren Reviers in Düsseldorf am Rhein.

Für die gegen Napoleon siegreichen Preußen war die Region schlicht ihre Rheinprovinz, und die ging hinunter bis Koblenz. Hier mal eine Übersicht, was man sich im Ruhrgebiet so an Burgen, Burgruinen und Schlössern ansehen kann.

Burgen und Schlösser im westlichen Ruhrgebiet (Kreis Wesel, Duisburg, Essen, Oberhausen, Dorsten, Gelsenkirchen, Mülheim/Ruhr):

Burg Vondern

Schloss Borbeck (prima Restaurant im Keller)

Schloss Broich

Schloss Hugenpoet

Haus Kemnade

Schloss Landsberg

Schloss Lembeck

Schloss Moers

Ringenberger Schloss

.

Burgen und Schlösser im östlichen Ruhrgebiet (Bochum, Dortmund, Herne, Recklinghausen, Hattingen, Hagen, Hamm)

Burg Blankenstein

Wasserschloss Bodelschwingh

Hörder Burg

Schloss Heessen (Hamm)

Schloss Herten

Schloss Hohenlimburg

Isenburg

Burg Steinhausen (2015 abgebrannt)

Schloss Strünkede

.

Burgen im Ruhrgebiet aus der Luft:

Burgen an der Ruhr. Videobilder von Wolfgang Groß:

Kommentar verfassen