Schloss Reichenow / Foto: Wikipedia / JueSho / CC-BY-SA 3.0

Hotel Schloss Reichenow öffnet wieder

Das einst bekannte Hochzeitshotel Schloss Reichenow in Brandenburg hat turbulente Jahre hinter sich. Nun hat es unter Leitung der Berliner Hotelier-Familie Eilers wieder den Probebetrieb aufgenommen. Am 8. September 2017 soll es dann offiziell wieder eröffnet werden – zuvor ist ein Tag der offenen Tür geplant.

Nun kann man hier auch in einem der 22 Zimmer übernachten, selbst wenn man nicht gerade zu einer Hochzeitsgesellschaft gehört.

2012 hatte es mächtig Ärger gegeben, weil die Brandenburgische Schlösser GmbH als Eigentümerin sich mit den damaligen langjährigen Hotel-Betreiberinnen nicht über eine Verlängerung des Mietvertrags einigen konnte. (Foto: Wikipedia / JueSho / CC-BY-SA 3.0)



Das Schloss östlich von Berlin, gelegen in Reichenow-Möglin am Rand der Märkischen Schweiz, stand danach leer. Bei der Suche nach neuen Pächtern bewies die Schlösser-Gesellschaft keine gute Hand. Man saß zunächst Betrügern auf, die die Miete nicht zahlten.

Nun der neue Anlauf mit Hans Eilers und Sohn Jan Henrik. „Der märchenhafte Charme des Anwesens, die gute Bausubstanz und die kurze Distanz nach Berlin ließ uns schnell handelseinig werden“, erzählte der Vater, früherer Vize-Chef des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands Berlin, der Deutschen Presseagentur (dpa). Die beiden schlossen einen Mietvertrag auf zehn Jahre Laufzeit ab.

Das strahlend weiße Schloss Reichenow entstand zwischen 1897 und 1900 direkt an einem See. Bauherr August Freiherr von Eckardstein und Architekt Gustav Hauer ließen sich dabei von englischen Landsitzen der Tudorzeit inspirieren. „Das Schloss ist ohne Umbauten erhalten und damit ein herausragendes Beispiel für diesen Baustil in Brandenburg“, lobte die Schlösser-GmbH 2012 auf ihrer Homepage.

Zwischen 1993 und 1997 ist das neugotische Schloss saniert und für die Hotelnutzung ausgebaut worden – es gibt jetzt ein Café, ein Restaurant und einen Wellnessbereich.

Weiterlesen:
Der Artikel der dpa erschien unter anderem in der Märkischen Oderzeitung: „Neustart im Schloss Reichenow
Die Märkische Oderzeitung berichtete auch schon vergangene Woche über den Start des Hotel-Probebetriebs: „Skulpturen am Schloss Reichenow



Kommentar verfassen