Oberau_Wasserschloss-04

Silvesternacht: Vandalismus auf Wasserschloss Oberau


Fassade von Schloss Oberau / Foto: Wikipedia / X-Weinzar / CC-BY-SA 3.0
Fassade von Schloss Oberau / Foto: Wikipedia / X-Weinzar / CC-BY-SA 3.0 / Foto oben: Wikipedia / Radler59 / CC-BY-SA 3.0

Unbekannte Täter haben in der Silvesternacht im sächsischen Wasserschloss Oberau nahe Meißen gewütet. Sie brachen durch ein eingeschlagenes Fenster in der Denkmal ein und zerstörten mehrere neue Acrylglas-Fenster im Wert von rund 1000 Euro. Das berichtet die Sächsische Zeitung unter Berufung auf den Förderverein.

Die Vandalen kletterten auch auf das Dach und warfen Betonelemente vor das Schloss. Bei der Aktion haben sie sich selbst in Lebensgefahr gebracht. Das Schloss, das der Gemeinde gehört ist nicht gegen Vandalusmusschäden versichert.

Die Gemeinde erstattete Anzeige. Die Polizei sucht nun nach Hinweisen auf die Täter.

Der Förderverein Wasserschloss Oberau kümmert sich um das Gebäude und bietet auch Führungen an. Schloss Oberau ist eines der ältesten erhaltenen Wasserschlösser Sachsens.


In den vergangenen Jahren ist viel zur Rettung des Schlosses getan worden. Mehrere Jahre nahm allein die Sanierung der Turmkappe in Anspruch. Im Sommer 2015 wurden die aus unverputzten Ziegeln bestehenden Außenwände und das Dach abgedichtet. Die Gemeinde Niederau übernahm die Kosten von 10.000 Euro.

Die älteren Teile des Schlosses stammt von 1550 und wurden neben einem mittelalterlichen Wehrturm errichtet. Auf dem Rittergut saß jahrhundertelang die sächsische Adelsfamilie von Miltitz.

1860 kam der Nordostflügel hinzu, der sich baulich an die Renaissancearchitektur anpasste – und ein neogotischer Treppenturm.

Jürgen Müller schreibt in der Sächsischen Zeitung: „Zerstörungswut in der Silvesternacht

Nachtrag (12.1.2016): Die mutmaßlichen Täter haben sich offenbar telefonisch im Gemeindeamt gemeldet. Sie wollen ihre Identität aber nicht preisgeben. Sie schickten der Verwaltung dann einen anonymen Brief mit 300 Euro, meldet die Sächsische Zeitung: „Wasserschloss-Täter melden sich erneut

Hier einige Bilder der Zerstörung (nur für Facebook-Nutzer sichtbar):

Vandalismus am Wasserschloss Oberau in der Silvesternacht – wir sind fassungslos. Wer hat evtl. etwas gesehen?

Posted by Wasserschloss Oberau on Freitag, 1. Januar 2016

Kommentar verfassen