Schloss Eichholz soll Traumaklinik werden

800px-Schloss_Eichholz_Parkseite
Schloss Eichholz in Wesseling / Foto: Wikipedia/Charlotte Halstrick / CC BY 3.0 DE

Die Gezeiten Haus Gruppe hat Schloss Eichholz in Wesseling bei Bonn für 20 Jahre gepachtet. Sie will dort ab Mitte 2016 eine Klinik für traumatisierte Patienten einrichten. Das berichten Bonner Rundschau und General-Anzeiger.

Aufgenommen werden sollen hier Menschen, die unter den Folgen eines psychischen Schocks leiden, ausgelöst z.B. durch einen schweren Unfall oder den Verlust eines Angehörigen und denen anderswo nicht geholfen werden kann.

Das denkmalgeschützte Schloss war bis Ende 2014 noch ein Bildungszentrum im Besitz der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Die CDU-nahe Stiftung hatte damals zur Finanzierung ihres Neubaus in Berlin das Schloss Eichholz, Schloss Wendgräben (Sachsen-Anhalt) und ihr Haus in St. Augustin für 17 Millionen Euro an die Saarbrücker Munitor-Gruppe verkauft. Diese verpachtete nun das Schloss in Wesseling an den Fachklinik-Betreiber.


In der Klinik soll es 68 Betten für Trauma-Patienten geben, davon 20 für Kinder und Jugendliche. 24 Patienten sollen jeweils ambulant behandelt werden. Der Schlosspark des 119.000 Quadratmeter großen Areals wird dazu für die Öffentlichkeit gesperrt.

Gezeiten Haus betreibt in Bonn bereits die Gezeiten Haus Klinik, ein privates Fachkrankenhaus für Psychosomatische Medizin und Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) – spezialisiert auf Burn-Out-Patienten.

Die Adenauer-Stiftung hatte das schmucke Schloss aus den 1830/1880er-Jahren seit 1956 als Bildungsstätte genutzt. Dort können sich beispielsweise Senioren in einem Seminar über den Aufbau einer Internetseite informieren oder Haushalts-Interessierte sich über das Neue Kommunale Finanzmanagement schlau machen.

Anzeige

Im Zuge des Verkaufs an die Munitor-Gruppe war zunächst vom Weiterbetrieb des Schlosses als Bildungszentrum mit eigener Kita in einem Nachbar-Bungalow die Rede.

Weiterlesen:
Hier geht es zu einem Artikel von Birgit Lehmann in der Bonner Rundschau: „Eichholzer Schloss wird Krankenhaus
Im Bonner General-Anzeiger schreibt Roland Kohls: „Pläne: Anwesen soll eine Fachklinik werden

Kommentar verfassen