Wasserburg Steinhausen (Bild vor dem Brand) ist nur noch eine Ruine ( Foto: Wikipedia / Helfmann / CC-BY-SA 3.0

Brand zerstört Wasserburg Steinhausen bei Dortmund


Wasserburg Steinhausen vor dem Brand (links die Ruine des 1999 abgebrannten Herrenhauses. rechts das jetzt abgebrannte Torhaus) / Foto: Wikipedia / Helfmann / CC-BY-SA 3.0
Wasserburg Steinhausen vor dem Brand (links die Ruine des 1999 abgebrannten Herrenhauses) / Fotos: Wikipedia / Helfmann / CC-BY-SA 3.0

In der Nacht zu Mittwoch ist die leer stehende ehemalige Wasserburg Haus Steinhausen am Westhofener Kreuz in Dortmund-Holzen abgebrannt. Der Sachschaden soll bei rund 100.000 Euro liegen.

Die Kripo ermittelt wegen des Verdachts der Brandstiftung und sucht Zeugen.


Das Feuer war gegen 1.30 Uhr einem Autofahrer auf der Autobahn A1 aufgefallen, die wenige Meter neben dem Burggelände entlangführt. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot aus. Der Rauch zog bis zur Autobahn.

Beim Eintreffen der Feuerwehr aus Holzen stand ein Teil der Gebäude bereits vollständig in Flammen. Insgesamt waren ca. 45 Kräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes im Einsatz. Menschen wurden nicht verletzt. Das meldet die Feuerwehr Dortmund.

Anzeige

Das Löschwasser musste per Tankwagen herbeigeschafft werden, da der Graben der Wasserburg seit Jahrzehnten ausgetrocknet ist und keine Hydranten in der Nähe sind.

Burg Haus Steinhausen taucht erstmals im 15. Jahrhundert in einer Urkunde auf, als kleinster Rittersitz des Reichshofs Westhofen.

Während des Französisch-Niederländischen Krieges nutzten französische Truppen unter Marschall Turenne im Februar 1672 die zugefrorenen Gräfte (Wassergräben), um die Burg trockenen Fußes zu erobern, zu plündern und in Brand zu strecken. Um 1700 wurde die Anlage wieder aufgebaut.

In den 1990er Jahren wurde die Anlage umfassen renoviert. 1999 vernichtete allerdings ein Feuer das Herrenhaus, das seitdem nur noch eine Ruine ist. Die Burg ist in Privatbesitz und stand steht aktuell mitsamt 38.000 Quadratmeter Grundstück für 580.000 Euro zum Verkauf.

Hier geht es zu einem Artikel auf „Der Westen“: „Feuer zerstört alte Wasserburg Steinhausen
Die Meldung der Feuerwehr Dortmund: „Brandrauch schon auf der Anfahrt zu sehen
Die Dorstener Zeitung zeigt ein Foto der ausgebrannten Burg.

Lage von Burg Steinhausen am Westhofener Kreuz:

Kommentar verfassen