Landhotel Schloss Teschow wird Burn-Out-Klinik


Schloss Teschows Tage als Landhotel sind gezählt. Es wird zur Klinik. Foto: Wikipedia / Doris Antony / CC-BY-SA 3.0
Schloss Teschows Tage als Landhotel sind gezählt. Es wird zur Klinik. Foto: Wikipedia / Doris Antony / CC-BY-SA 3.0

Das Landhotel Schloss Teschow in der Mecklenburgischen Schweiz soll im August schließen und zur Klinik umgebaut werden. Investor ist die Limes Schlosskliniken-Gruppe. Es ist die erste Klinik der Limes-Gruppe in einer historischen Immobilie, weitere sollen folgen, auch in NRW.

Geplant ist, das Vier-Sterne-Hotel mit seinen 120 Zimmern zur Burn-Out-Klinik für 90 (Privat-)Patienten zu machen. Der Nordkurier berichtete, dass die 70 Hotelmitarbeiter übernommen werden und weitere 40 Fachkräfte für den medizinischen Betrieb hinzukämen. Der Betrieb auf dem schlosseigenen Golfplatz soll unverändert weitergehen.

Die Politik muss der Nutzungsänderung noch zustimmen. Bürger aus dem nahen Teterow sollen bei einer Versammlung informiert werden.

Der Hotelbetreiber, die Arcona GmbH, erklärte zur Begründung der Verpachtung, die Auslastung von 52 Prozent sei zu gering gewesen, um das Haus lukrativ betreiben zu können.

Anzeige

Schloss Teschow war bereits im 16. Jahrhundert Mittelpunkt des gleichnamigen Gutes. Von 1835 bis 1945 hatten hier die von Blüchers das Sagen. Die DDR enteignete sie.

Mitte der Neunziger Jahre wurde das nach der Wende privatisierte Schloss zu einem Golf-, Schloss-, Wellness- und Sporthotel ausgebaut, das 2001 eröffnete. Der Schlosspark am Teterower See zählt acht, die Golfanlage aus zwei Plätzen 110 Hektar.

Die Limes Schlosskliniken haben sich auf die Behandlung von Menschen mit seelischen Erkrankungen wie Burnout und Depressionen spezialisiert.
Die Gesellschaft möchte aktuell auch Schloss Heiligenhoven bei Lindlar in NRW in eine Burn-out-Klinik umwandeln.

Hier geht es zum Artikel im Nordkurier: „Burnout-Patienten reiten ins Schlosshotel ein

Die Allgemeine Hotel- und Gastronomiezeitung schreibt: „Landhotel Schloss Teschow wird Privatklinik


Und hier ein Werbefilmchen zum Landhotel:

Kommentar verfassen