„Wo Grafen schlafen“ auf Schloss Ippenburg


Schloss Ippenburg / Foto: Wikipedia / Imma Schmidt / CC-BY-SA 3.0
Garten-Schloss Ippenburg bei Bad Essen / Foto: Wikipedia / Imma Schmidt / CC-BY-SA 3.0

"Wo Grafen schlafen": Eduard von Habrsburg und Jessica Schwarz besuchen Schlösser und Burgen / Foto: Screenshot Servus TV
„Wo Grafen schlafen“: Eduard von Habsburg und Jessica Schwarz besuchen Schlösser und Burgen / Foto: Screenshot Servus TV

In der sehenswerten Serie „Wo Grafen schlafen“ klappern Dr. Eduard von Habsburg-Lothringen und Schauspielerin Jessica Schwarz Adelssitze in Deutschland und Österreich ab und erkunden die Geschichte(n) der Bewohner. Das Ergebnis wird dann auf „Servus TV“ ausgestrahlt.

Auch in Norddeutschland ist das Duo unterwegs: am Donnerstag, 8. Januar, steht die Folge vom Besuch auf Schloss Ippenburg in Bad Essen an (20.15 Uhr).

Dabei wird erzählt, wie Gärtnerin Viktoria von dem Bussche das Schloss mit seinem englischen Landschaftspark zu einem Besuchermagneten gemacht hat.

Die Familie von dem Bussche wohnt seit mittlerweile 600 Jahren am Ort, zunächst auf einer Burg: Die hatte gegen Ende des 14. Jahrhunderts Ritter Johann von dem Bussche in die norddeutsche Tiefebene gesetzt.


Schloss Ippenburg zieht Gartenfreunde an / Foto: Wikipedia / Imma Schmidt /
Schloss Ippenburg zieht Gartenfreunde an / Foto: Wikipedia / Imma Schmidt / CC-BY-SA 3.0

Schloss Ippenburg zieht Gartenfreunde an / Foto: Wikipedia / Imma Schmidt / Lizenz: CC-BY-SA 3.0

Die war zwar mittelalterlich-massiv, aber auf die Dauer im Erhalt zu teuer. Familie von dem Bussche-Ippenburg ließ sie 1811 wegen Baufälligkeit abreißen.

Das heutige Schloss stammt aus den Jahren 1862 und 1867 und ist natürlich in keiner Weise ein Ersatz für die verlorene Burg. 1998 ging hier das erste Gartenfestival Deutschlands an den Start. 2010 war der Schlosspark eines der Kerngebiete der niedersächsischen Landesgartenschau.

Schwarz und von Habsburg machen sich auf Rätsel-Rallye durch die Familiengeschichte und versuchen sich darin, den Schlossgraben mit einem selbst gebauten Floß zu durchqueren.

Mehr zur Folge in einem Artikel der Osnabrücker Zeitung: „Servus TV dreht auf Schloss Ippenburg

Mehr zur TV-Serie hier im Blog: „Ein Habsburger auf Schlösser-Tour: ,Wo Grafen schlafen´


Kommentar verfassen