Unteres Schloss Siegen: Brand in altem Gefängnis

Das Untere Schloss in Siegen / Foto: Wikipedia/Bob Ionescu
Das Untere Schloss in Siegen / Foto: Wikipedia/Bob Ionescu/CC BY 3.0 DE

In der Nacht haben Unbekannte im Unteren Schloss in Siegen Feuer gelegt. Der Schaden in dem stillgelegten Gefängnis soll laut ersten Schätzungen der Polizei bei rund 100.000 Euro liegen.

Nach Angaben der Polizei brach der Brand in der Nacht zu Mittwoch gegen 0.20 Uhr im zurzeit leer stehenden Gebäude der ehemaligen Siegener Justizvollzugsanstalt am Unteren Schloss aus.

Die Feuerwehr musste erst mit Trennschleifern Gitterstäbe durchtrennen, um zum Brand vorrücken zu können. Danach konnte Feuer schnell gelöscht werden. Verletzt wurde niemand.

Der Brandherd lag laut Siegener Zeitung in der JVA-Pförtnerloge. Das 75 Jahre alte Gefängnis wird gerade für eine Nutzung durch die Uni Siegen umgebaut.


Die Brandspezialisten des Siegener Kriminalkommissariats 1 nahmen die Ermittlungen zur Brandursache auf.

Die Experten gehen inzwischen von Brandstiftung aus. Die Polizei bittet Zeugen, denen am Dienstagabend, bzw. in der Nacht zu Mittwoch verdächtige Personen im Bereich der ehemaligen JVA bzw. im Bereich des unteren Schlosses aufgefallen sind, um Hinweise unter der Telefonnummer 0271-7099-0.

Vor dem Schloss existierte an dieser Stelle seit 1489 ein Franziskanerkloster. 1623 wurde die Anlage Residenz der protestantischen Linie des Fürstenhauses Nassau-Siegen. Das Fürstenschloss fiel 1695 weitgehend einem Stadtbrand zum Opfer. Baumeister Peter Remboldt errichtete danach zwischen 1698 und 1711 den Nordtrakt (genannt Kurländerflügel) sowie eine Reihe von Nebengebäuden wieder auf.

Die Preußen nutzten das Schloss nach 1816 als Verwaltungssitz. Im Zweiten Weltkrieg wurde die Anlage schwer beschädigt: Marstall und Ballhaus wurden nicht wieder aufgebaut. Zwischen 1936 und 2011 war hier eine Nebenstelle der JVA Attendorn untergebracht. Außerdem wurde das Gebäude als Landesbehördenhaus genutzt.

Das Untere Schloss soll in Zukunft den „Campus Unteres Schloss“ der Universität Siegen bilden. Der Brand dürfte dieses Ziel lediglich etwas verzögern.

Hier geht es zum Bericht der Siegener Zeitung: „Brand in der ehemaligen JVA
„Der Westen“ meldet: „Brandstiftung im alten JVA-Gebäude am Unteren Schloss in Siegen
Mehr zum Thema Burgbrände hier im Blog: „Feuer auf Burgen: Nicht nur im Mittelalter eine tödliche Gefahr

Hier ein Video zur Vorstellung der Pläne für den „Campus Unteres Schloss“ im September 2013:



Kommentar verfassen