Großbrand auf Schloss Ehrenstein: Schweißarbeiten als Ursache


Bilder vom Großbrand auf Schloss Ehrenstein bei Ohrdruf

Der Großbrand auf Schloss Ehrenstein bei Ohrdruf ist durch Schweißarbeiten im Dachstuhl entstanden. Das teilte die Kripo Gotha mit. Der Brand hat in den Dachstühlen des gerade fertig sanierten Renaissance-Schlosses laut n-tv einen Schaden in Höhe von zehn Millionen Euro hinterlassen.

Das Feuer sei entstanden, als zwei Arbeiter auf dem Dachboden des Südflügels einen Gasbrenner zum Enteisen von Dachschindeln einsetzten. Dadurch brach ein Schwelbrand aus, der auf die Dachbalken übergriff. Die Flammen hätten sich rasend schnell ausgebreitet und bald auch in den Dächern der benachbarten Schlossflügel gewütet. Zwei Dachstühle brannten ab.

Schloss Ehrenstein vor dem Brand / Foto: Wikipedia/Michael Sander/CC-BY-SA-3.0,2.5,2.0,1.0
Schloss Ehrenstein vor dem Brand / Foto: Wikipedia/Michael Sander/CC-BY-SA-3.0,2.5,2.0,1.0

Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot von 135 Mann an und brauchte Stunden, um die Dachstuhlbrände unter Kontrolle zu bekommen. Das Löschwasser floss tonneweise in die darunterliegenden Räume und flutete Stadtbibliothek und Teile des Schlossmuseums. Eine Ausstellung zur Ausstellung zur Militärgeschichte von Ohrdruf wurde völlig zerstört. Auch zwei Wohnungen im Schloss wurden unbewohnbar.

Dabei stellt sich natürlich die Frage, wie hoch die Schweißer denn versichert sind – und ob die Versicherung denn zahlt. Angesichts des nahenden Winters und des Dauerregens sollen die beschädigten Schlossflügel nun erstmal Notdächer bekommen, meldet der MDR.

Die Stadt Ohrdruf hat eine Spendenaktion zum Wiederaufbau des Schlosses und zur Unterstützung der zwei betroffenen Familien gestartet. Hier die Daten laut www.ohrdruf.de:

Kreissparkasse Gotha/Zweigstelle Ohrdruf
Konto-Nr. 500 000 069
BLZ 820 520 20

VR Bank Westthüringen eG/Zweigstelle Ohrdruf
Konto-Nr. 293 091
BLZ 820 640 38

Stichwort „Wiederaufbau Schloss Ehrenstein“ oder „Unterstützung betroffene Familien“ an.

Die Spenden sind steuerlich absetzbar. Eine Spendenquittung stellt die Stadt auf Wunsch aus.

Hier geht’s zu aktuellen Infos:
n-tv: „Feuer im Schloss EhrensteinSchweißer setzen Dach in Brand
MDR: „Schloss Ehrenstein Handwerker sollen Millionenfeuer verursacht haben
MDR: „Schloss Ehrenstein bekommt Notdach als Wetterschutz


Kommentar verfassen