Dauerregen: Mittelalterfest auf Burg Hilpoltstein abgesagt

Mittelalterfest abgesagt: Das fränkische Hilpoltstein mit seiner Burg / Foto: Wikipedia/Felix Erbe
Mittelalterfest abgesagt: Das fränkische Hilpoltstein mit seiner Burg / Foto: Wikipedia/Felix Erbe/CC BY 3.0 DE

Der Dauerregen in Süddeutschland des Sommers 2013 hat Folgen in der Welt der Burgen: Erst der spektakuläre Felssturz bei Burg Veldenstein, dessen Folgen noch nicht ausgestanden sind – und jetzt die Absage von Veranstaltungen.

Gerade kommt die Meldung, dass das für dieses Wochenende (31. Mai bis 2. Juni 2013) geplante Mittelalterfest „Ritter, Barden, Beutelschneider“ auf Burg Hilpolstein in Mittelfranken aufgrund des Wetters abgesagt ist. Zum ersten Mal in seiner elfjährigen Geschichte. Das erfährt man auf der Seite Hilpoltstein.de.

Die Absage ist in diesem Jahr besonders schade, da der Museums- und Heimatverein gerade den ursprünglichen Zugang zur Burg freigelegt hat. Es handelt sich um einen Felsengang, der im Mittelalter noch durch einen Graben geschützt wurde, den eine bewegliche Brücke überspannte. Im Felsengang befindet sich eine weitere Toranlage.

Bereits im Vorverkauf erworbene Karten für „Ritter, Barden, Beutelschneider“ können in den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurück gegeben werden. Karten die online über das System „ReserviX“ gebucht wurden, müssen telefonisch unter 01805 700733 storniert werden. Wie Nordbayern.de meldet wird es lediglich eine Mittelalterhochzeit geben. Die war schon lange geplant und wird außerdem von einem Kamerateam des Senders „Vox“ begleutet. Das Brautpaar macht  bei einer Hochzeitsdoku (Titel: „Vier Hochzeiten und eine Traumreise“) mit.

Eigentlich waren ein Nachtturnier „Turney ferro ignique“, ein Tagturnier und eine Feuershow zu Ehren des Brautpaars geplant. Für die musikalischen Klänge sollten die Mittelalterband „Die Streuner“ und der Frauen-Band „Filia Irata“ sorgen.

Link:
Und hier geht’s zur Meldung von Nordbayern.de „Mittelalterfest fällt ins Wasser

PS: Es gibt in Franken, genauer in Oberfranken, noch ein Burg fast gleichen Namens: Burg Hiltpoltstein (ein „t“ mehr). Die Anlage bei Forchheim wurde gerade an einen Nürnberger Architekten verkauft, der dort Seniorenwohnungen plant.

Und so sieht das Ritterturnier auf Burg Hilpoltstein aus (Video von 2012):


Kommentar verfassen