Bilder von der Jugendburg Gemen

Wasserburg Gemen: Mit charakteristischer Turmhaube
Wasserburg Gemen: Mit charakteristischer Turmhaube

Hier mal ein paar Bilder vom Besuch auf der Wasserburg (Jugendburg) Gemen im münsterländischen Borken. Ein historisches äußerst interessantes Gebäude inmitten von Gräften. Man kann auf einem Rundweg einmal um die Inseln herumgehen, auf denen Burg und Vorburg stehen. Lohnende Perspektiven für Fotos gibt es jede Menge. Besonders schön ist die Spiegelung der alten Wasserburg im aufgestauten, ruhigen Wasser der Bocholter Aa.

Die Burg spiegelt sich...
Die Burg spiegelt sich…

Mit 230 Betten und 27 Gruppenräumen zählt die Jugendburg heute zu den großen katholischen Jugendbildungseinrichtungen in Deutschland. Im Schnitt zählt der Burgkaplan circa 24.000 Gäste pro Jahr, die hier Burg-Herbergsromantik genießen können. Einige erzählen heute noch von ihren nächtlichen Abenteuern dort in den wilden Achtziger Jahren. Auf der Vorburg-Insel lädt eine Wiese zum Spielen ein.

Burg Gemen: Schattenspiel in den Gräften
Burg Gemen: Schattenspiel in den Gräften

Der Ballturm mit seiner barocken Haube überragt Burg Gemen
Der Ballturm mit seiner barocken Haube überragt Burg Gemen
Warmes Licht...
Warmes Licht…
Das Burgtor...
Das Burgtor…
Burg / Schloss Gemen ist umgeben von Gräften
Burg / Schloss Gemen ist umgeben von Gräften
Renaissance- und Barockelemente werden sichtbar
Renaissance- und Barockelemente werden sichtbar

Mehr zur Geschichte von Burgen im Münsterland hier im Blog:
Wasserburg Gemen: Mittelalterliche Festung wurde zur Jugendburg
Burg Vischering und das eiserne Dornen-Halsband des Lambert von Oer
Studenten erstellen Museumskonzept für Burg Hülshoff

Fotos: Burgerbe.de



Kommentar verfassen