Amy MacDonald, Status Quo und Willy Astor auf der Festung Kufstein in Tirol

Die Festung Kufstein / Foto: Wikipedia/Manuel Tschenet
Die Festung Kufstein / Foto: Wikipedia/Manuel Tschenet/CC BY 3.0

Die maleriscn gelegene Festung Kufstein präsentiert sich im Sommer 2013 als Konzertlocation. Am 4. Juli 2013 ist Amy MacDonald im Rahmen ihrer „Life in a beautiful light tour“ in Tirol zu Gast. Um 20.30 Uhr fängt der Spaß an, Tickets kosten 52,80 Euro. Die 24-jährige Schottin schaffte es 2012 auf Platz 1 der deutschen und österreichischen Album-Charts.

Einen Tag später, am 5. Juli, machen die schon etwas angejahrten Brit-Rocker von Status Quo mit ihrer „Bula Quo!“-Tour Station auf der Festung. Beginn ist um 20 Uhr, Karten kosten etwas weniger als by Amy: 42 Euro im VVK und 48 Euro an der Abendkasse.

Am 10. Juli 2013 kommt dann ein Bayer über die Grenze: Der Münchener Kabarettist Willy Astor präsentiert in der Festungsarena sein neues Programm „Nachlachende Frohstoffe – Neues vom Oral-Apostel“. Los geht’s wieder um 20 Uhr. Karten kosten 29, beziehungsweise 34 Euro. Auf ihn folgt am nächsten Abend die Abba-Revival-Truppe Abba-Mania.

Wer es weniger laut und krachledernd komisch mag, für den sind vielleicht die Nachtführungen etwas, bei denen es im Schein des Mondes durch die geheimnisumwitterten Mauern geht (3. Mai, 7. Juni, 6. September, 4. Oktober, jeweils ab 20 Uhr).

Eine Übersicht über die Termine auf der Festung Kufstein inklusice Ritterfest gibt es hier.


Kommentar verfassen