Hessischer Rundfunk stellt „Schlösser und Burgen an Kinzig und Main“ vor

Schloss Ramholz bei Schlüchtern (Osthessen) / Foto: Wikipedia/Robert Brimberry
Schloss Ramholz bei Schlüchtern (Osthessen) / Foto: Wikipedia/Robert Brimberry

Wie ich gerade in der Online-Ausgabe der Fuldaer Zeitung lese, beleuchtet der Hessischen Rundfunk in einem Film „Schlösser und Burgen an Kinzig und Main“. Dabei soll es darum gehen, „wie historische Schlösser und geschichtsträchtiges Gemäuer zeitgemäß genutzt werden“.

Unter anderem steht auch Schloss Ramholz bei Schlüchtern in Osthessen im Fokus. Das Haus im Tudor-Stil ist seit Generationen (genauer: seit 1883) im Besitz der Industriellenfamilie Stumm.

Das Schloss selbst, ist nicht öffentlich zugänglich. Durch den historischen Landschaftspark, der die Anlage umgibt, werden gelegentlich Führungen angeboten.

Lange Zeit stand es zum Verkauf. Dieser ist nun erfolgt: Offenbar zahlte ein Investor aus Übersee mehrere Millionen Euro für die Denkmalimmobilie…

Hier ist ein Link zur ARD-Homepage mit den Sendezeiten (leider sind zurzeit keine Wiederholungen geplant).

Kommentar verfassen